Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
18.10.2015, 12:20

Hoffenheim muss schon am Freitag ran

Hoffnung für Schwegler - Zuber fällt aus

Bis zuletzt hatten sie gehofft, den Kapitän doch noch fit zu bekommen für die Partie beim VfL Wolfsburg (2:4). Deshalb war Pirmin Schwegler auch extra mit nach Wolfsburg gefahren und hatte sich bis zuletzt behandeln lassen, doch schließlich mussten alle einsehen: Es hat keinen Zweck. Die im Abschlusstrainings am Freitag erlittene Innenbanddehnung im linken Knie lässt noch keine volle Belastung zu.

Pirmin Schwegler
Wackelkandidat: Pirmin Schwegler will gegen Hamburg wieder eingreifen.
© imagoZoomansicht

Allerdings hoffen die Hoffenheimer, den 28-Jährigen bis zum wichtigen Heimspiel am kommenden Freitag gegen den Hamburger SV (20:30 Uhr) schon wieder einsatzfähig zu machen, nach aktuellem Stand der Dinge eine durchaus realistische Prognose.

Dagegen wird die TSG wohl zumindest gegen den HSV auf Schweglers Landsmann Steven Zuber verzichten zu müssen. Ebenfalls im Abschlusstraining zog sich der Offensivspieler eine Zerrung an der Rückseite des rechten Oberschenkels zu. Eine Verletzung, die in der Regel eine Pause von etwa zehn Tagen nach sich zieht. Demnach dürfte Zuber frühestens zum Spiel beim 1. FC Köln (31. 10.) wieder ein Thema werden.

Michael Pfeifer

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schwegler

Vorname:Pirmin
Nachname:Schwegler
Nation: Schweiz
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:09.03.1987

weitere Infos zu Zuber

Vorname:Steven
Nachname:Zuber
Nation: Schweiz
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:17.08.1991