Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.09.2015, 19:37

Dortmund lässt Rekorde purzeln

Aubameyang, Mkhitaryan und Ginter explodieren

Bei Borussia Dortmund purzeln derzeit die Rekorde: Neun Pflichtspielsiege in Serie bedeuten einen Vereinsrekord - und das ist nur eine von vielen Bestmarken, die der BVB momentan knackt. Besonders auffällig: Unter Thomas Tuchel blühen bereits für verwelkt gehaltene Spieler wieder auf. In der Form seines Lebens ist zudem Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang.

Zauberei und Kampf

Matthias Ginter & Pierre-Emerick Aubameyang
Abgeklatscht: Dortmunds Matthias Ginter (l.) und Pierre-Emerick Aubameyang (r.) sind in Top-Form.
© imagoZoomansicht

Der verdiente 4:2-Auswärtssieg in Hannover ließ den schwarz-gelben Gästeblock erbeben. Nach einer durchwachsenen Vorsaison ist Dortmund kaum wiederzuerkennen: Vier Siege in der Europa League, das Weiterkommen im DFB-Pokal sowie vier Dreier in Liga bedeuten einen makellosen Saisonstart und eine perfekte Punktausbeute. Dabei zeigte Borussia die Borussia nicht nur unterhaltsamen Offensivfußball, sondern überzeugte auch mit harter Arbeit: "Wir haben kein einfaches Spiel gewonnen, sondern eines, dass wir kämpferisch für uns gewinnen mussten. Wir haben erst mit dem 4:2 den Deckel drauf gemacht, vorher stand die Partie auf des Messers Schneide", sagte BVB-Kapitän Mats Hummels, der sein 200. Bundesliga-Spiel bestritt.

Leistungsexplosion bei Mkhitaryan und Ginter

Auch Trainer Thomas Tuchel bestätigt: "Der Sieg fühlt sich verdient und hart erkämpft an. Da steckt viel Fleiß drin. Es war eine tolle Teamleistung." Das gilt aber auch für individuelle Spieler, die der neue Coach zu bislang ungeahnten Höchstleistungen kitzelt: Mittelfeldmann Henrikh Mkhitaryan war in allen neun Pflichtspielen an mindestens einem Tor beteiligt. Der zum Rechtsverteidiger umfunktionierte Matthias Ginter erlebte in der deutlich offensiveren Rolle ebenfalls eine Leistungsexplosion und kam bislang auf ein Tor und sechs Vorlagen in neun Pflichtspielen. "Ich fühle mich im Moment wahnsinnig wohl, auch auf der Außenverteidiger-Position. Das ist ein Mix zwischen Innenverteidiger und Sechser, deshalb war es auch keine große Umstellung", so der 21-Jährige, dem Tuchel eine "tolle Entwicklung" attestiert.

Torfabrik Dortmund

Spielbericht

Besonders ansteckend ist die neue Lust am Toreschießen: Mit bereits 15 Treffern stellt die Borussia einerseits die gefährlichste Offensive der Liga und andererseits den nächsten Vereinsrekord auf. Unter Tuchel gab es in jedem Bundesligaspiel mindestens drei Tore zu bejubeln. Ballermann vom Dienst ist dabei Aubameyang, der derzeit bei fünf Saisontreffern (eine Vorlage) steht. Wettbewerbsübergreifend knipste der Franko-Gabuner in neun Pflichtspielen sogar schon neunmal (drei Assists).

Überflieger Aubameyang

In Hannover machte der 26-Jährige mit zwei Elfmetertreffern den Unterschied. Es war bereits der siebte Bundesliga-Doppelpack für den pfeilschnellen Angreifer, der erst seit 2013 in Deutschland spielt. Seine steile Karriere wurde also durchaus schon von Tuchel-Vorgänger Jürgen Klopp entscheidend geprägt: Saisonübergreifend traf Aubameyang in sechs Ligaspielen in Serie. Im Kalenderjahr 2015 erzielte Stürmer bereits 23 Tore - das gelang keinem anderen Spieler in diesem Zeitraum. Wie sehr der Paradiesvogel derzeit vor Selbstvertauen strotzt, zeigte er bei seinem Strafstoß zum 4:2 in Hannover, als er die Kugel in Panenka-Manier zentral unter die Latte lupfte.

cru

1. Bundesliga, 2015/16, 4. Spieltag
Hannover 96 - Borussia Dortmund 2:4
Hannover 96 - Borussia Dortmund 2:4
Bereit zum Verteidigen der Tabellenführung

BVB-Trainer Thomas Tuchel, der mit seinem Team am 4. Spieltag in Hannover gastierte.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
12.09.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hummels

Vorname:Mats
Nachname:Hummels
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:16.12.1988

weitere Infos zu H. Mkhitaryan

Vorname:Henrikh
Nachname:Mkhitaryan
Nation: Armenien
Verein:Manchester United
Geboren am:21.01.1989

weitere Infos zu Ginter

Vorname:Matthias
Nachname:Ginter
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:19.01.1994

weitere Infos zu Aubameyang

Vorname:Pierre-Emerick
Nachname:Aubameyang
Nation: Frankreich
  Gabun
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:18.06.1989

weitere Infos zu Tuchel

Vorname:Thomas
Nachname:Tuchel
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:139.088 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de