Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.09.2015, 16:38

Alle Europacup-Teilnehmer spenden einen Euro pro Ticket

Flüchtlingshilfe: Alle 80 Klubs folgen Portos Aufruf

Der europäische Fußball setzt ein Zeichen! Der FC Porto hatte den Stein ins Rollen gebracht, die Europäische Fußballklub-Vereinigung (ECA) zieht nach: Alle 80 teilnehmenden Mannschaften an der Champions League und Europa League werden bei ihrem ersten Europacup-Heimspiel in dieser Saison je einen Euro pro verkauftem Ticket für die Flüchtlingshilfe spenden. Der Gesamtbetrag geht an eine karitative Einrichtung.

FC Porto
Guter Vorschlag des FC Porto: Alle Europacup-Teilnehmer spenden für die Flüchtlingshilfe.
© imagoZoomansicht

"Wir erwarten zwischen zwei und drei Millionen Euro", sagte der am Dienstag wiedergewählte ECA-Vorsitzende Karl-Heinz Rummenigge in Genf: "Auch der Fußball hat eine Verantwortung gegenüber diesen armen Leuten. Wir sind sehr zufrieden, dass alle Klubs teilnehmen."

Zur konkreten Verwendung der Gelder wird Generalsekretär Michele Centenaro in den kommenden Wochen einen Plan vorlegen. Die Spendensumme könnte noch steigen: Auch die in der ECA organisierten Klubs, die sich nicht für den Europacup qualifiziert haben, wurden zu ähnlichen Aktionen aufgerufen. Insgesamt gehören der Vereinigung 220 Vereine an.

"Dieser lobenswerten Initiative des FC Porto folgen wir sehr gerne", hatte Borussia Mönchengladbachs Geschäftsführer Stephan Schippers erklärt. Die Borussia spendet einen Euro pro verkauftem Ticket für die Partie gegen Manchester City am 30. September. Da die Partie ausverkauft ist, ergibt es laut Klubangaben eine Summe von rund 46.000 Euro.

Bayer Leverkusen twitterte am Dienstagnachmittag: "1 Euro pro Ticket zugunsten der Flüchtlingshilfe - #Bayer04 macht mit! Obrigado, @FCPorto für die Idee!"

Zahlreiche Klubs hatten sich zuletzt schon einzeln engagiert: So stellten etwa Bayern München und Real Madrid Millionenspenden zur Unterstützung der Flüchtlingshilfe zur Verfügung, die AS Rom unterstützt das Projekt "Football Cares" mit der Versteigerung von getragenen Trikots der Roma-Stars Francesco Totti, Edin Dzeko und Miralem Pjanic.

ski/dpa

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 17. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
17
8x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
17
7x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
17
6x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
17
6x
 
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
17
6x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 18. Spieltag 2016/17 von: automatix - 24.01.17, 20:39 - 0 mal gelesen
Re (2): Pulisic verlängert bis 2020!!! von: Eckfahnenfan - 24.01.17, 20:30 - 9 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun