Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
05.08.2015, 12:40

Hamburg: Lette wechselt nicht nach Saloniki

Absage an PAOK: Rudnevs will beim HSV bleiben

Die Hamburger Hoffnungen auf eine Reduzierung des Gehalts-Etats waren groß seit dem gestrigen Abflug von Artjoms Rudnevs nach Griechenland. Und bleiben doch unerfüllt. Der lettische Stürmer des HSV wird nicht zu PAOK Saloniki wechseln, sondern will seinen Vertrag bis 2016 erfüllen.

Artjoms Rudnevs
Möchte in Hamburg um seine Chance kämpfen: Artjoms Rudnevs.
© imagoZoomansicht

"Ich war mit meiner Frau vor Ort, wir haben uns alles angesehen und ich habe auch mit Frank Arnesen gesprochen", sagte der 27-Jährige am Mittwoch. "Doch meine Entscheidung ist es, hier zu bleiben, es ist besser für die Familie."

Ein nicht unwesentlicher Faktor ist das Gehalt. Rund zwei Millionen Euro streicht Rudnevs jährlich an der Elbe ein, er indes sagt: "Es ging nicht ums Geld." Seine Perspektivlosigkeit hatte ihm Bruno Labbadia vor knapp zwei Wochen mitgeteilt, dennoch beteuert der Angreifer nun: "Ich werde hier kämpfen um meine Chance, auch wenn ich weiß, dass es ein harter Weg wird."

Sebastian Wolff

KICKER SONDERHEFT BUNDESLIGA 2015/16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Rudnevs

Vorname:Artjoms
Nachname:Rudnevs
Nation: Lettland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:13.01.1988

weitere Infos zu Labbadia

Vorname:Bruno
Nachname:Labbadia
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun