Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.06.2015, 20:41

Ex-Hamburger wehrt sich gegen Azzouzi-Kritik

Beister nimmt "neuen Anlauf"

Noch vor wenigen Tagen hatte der 1. FSV Mainz 05 alle Experten mit der Verpflichtung von Maximilian Beister überrascht. Noch ein Mann für den Flügel? Im Endeffekt ist der Transfer nachvollziehbar, denn das finanzielle Risiko hält sich in Grenzen. Auch, weil der 24-Jährige zuvor seinen Vertrag beim Hamburger SV aufgelöst hatte, was nicht überall gut ankam. Gegen derlei Vorwürfe verteidigte sich der Offensivmann nach dem Trainingsauftakt.

Er will sich in Mainz beweisen: Maximilian Beister.
Er will sich in Mainz beweisen: Maximilian Beister.
© imagoZoomansicht

"Wir haben eine faire Lösung für mich und den HSV gefunden. Die Vertragsauflösung war von beiden Seiten gewollt. Von daher gab es weder von meiner Seite noch von HSV-Seite ein Hintergehen", erklärte Beister nach der Einheit am Dienstagnachmittag. Diverse Medien hatten die Auflösung seines bis 2016 datierten Kontraktes (inklusive einer Abfindung in Höhe von 250.000 Euro) und die Unterschrift tags darauf bis 2018 in Mainz als Trickserei bezeichnet.

Verärgert war auch Rachid Azzouzi, der ebenfalls um den Bahnspieler gebuhlt hatte. Der Sportchef von Fortuna Düsseldorf warf Beister im "Express" schlechten Stil vor. Der Spieler oder dessen Berater Mark Rubinstein hätten den Zweitligisten informieren müssen, dass man sich mit Mainz einig sei. Stattdessen habe Azzouzi dies von Fans während eines Testspiels erfahren. "Ich habe großen Respekt vor der Fortuna", sagt Beister, der während seiner Leihe zwischen 2010 und 2012 18 Treffer für die Rheinländer erzielt hatte. "Ich hatte persönlich keinen Kontakt zu Herrn Azzouzi. Es ist von unserer Seite fair abgelaufen. Wir haben so schnell wie möglich alle informiert, als klar war, dass es Mainz wird."

Nun will Beister nach verschenkten Jahren einen Neuanfang. Unter anderem wegen eines Kreuzbandrisses und eines Meniskusschadens kam er in den vergangenen drei Jahren beim HSV, in dessen Diensten er unterbrochen von der Leihe nach Düsseldorf seit 2004 stand, nur auf 44 Liga-Einsätze (8 Tore, 6 Assists). "Nachdem mir in Hamburg gesagt wurde, dass ich mir einen neuen Verein suchen muss, war das natürlich ein Schock für mich. Ich war traurig."

Trauer, die er nun abschütteln will. "Ich kann hier einen neuen Anlauf nehmen. Das ist ein Verein, in dem man sich in Ruhe entwickeln kann. Ich glaube, ich kann dem Klub mit meiner Spielweise helfen." Auch wenn noch vor wenigen Tagen mit diesem Transfer wohl kaum einer gerechnet hat.

Benni Hofmann

Der Sommerfahrplan der Bundesligisten
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China - der Sommerfahrplan der Bundesligisten.
Vom Schwarzwald bis nach China

Auch in diesem Jahr bereiten sich die Bundesligateams an den unterschiedlichsten Orten auf die neue Saison vor. Fast standesgemäß verschlägt es dabei den FC Bayern am weitesten weg. Der Rekordmeister tourt durch China. Bundesliga-Rückkehrer Darmstadt ist ein wenig bescheidener und bereitet sich im idyllischen Schwarzwald vor. Die Sommerfahrpläne der Bundesligisten im Überblick.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
14.02.19
Mittelfeld

Brasilianer war längst nicht mehr gefragt

 
12.02.19
Abwehr

Innenverteidiger erhält die Rückennummer 33

 
08.02.19
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Eintracht Frankfurt

 
07.02.19
Sturm

Spieler selbst bestimmt den genauen Zeitpunkt

 
1 von 79

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Fährmann spielt gegen ManC von: Yeti_2007 - 20.02.19, 09:51 - 12 mal gelesen
Re (4): LFC - FCB von: Eckfahnenfan - 20.02.19, 09:45 - 22 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine