Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.06.2015, 12:30

Dortmunds Mittelfeldspieler verpasst Saisonauftakt

Nuri Sahin fällt weitere vier bis sechs Wochen aus

Nuri Sahin war bereits in der abgelaufenen Spielzeit einer der ganz großen Pechvögel bei Borussia Dortmund. Der türkische Nationalspieler verpasste zunächst fast die komplette Hinrunde wegen anhaltender Kniebeschwerden und fiel dann in der Rückrunde wegen einer Adduktorenverletzung lange Zeit aus. Ursprünglich sollte Sahin am kommenden Montag beim Trainingsauftakt des BVB unter dem neuen Coach Thomas Tuchel wieder auf dem Platz stehen. Doch daraus wird nichts.

Nuri Sahin
Dortmunds Nuri Sahin droht weitere vier bis sechs Wochen auszufallen.
© picture allianceZoomansicht

"Es reicht noch nicht für den Trainingsstart", bestätigte Michael Zorc gegenüber dem kicker. Allerdings sprach der BVB-Sportdirektor davon, dass Sahin bei der Reha "voll im Plan" liege.

Am 28. Februar hatte Sahin beim 3:0 im Revierderby gegen Schalke 04 seinen letzten Auftritt im schwarz-gelben Dress. Danach ließ eine Sehnenansatzreizung im Adduktorenbereich keinen weiteren Einsatz mehr zu. Ende Mai, Anfang Juni weilte Sahin eine Woche zur Behandlung bei einem Spezialisten in der Schweiz. Die Schmerzen allerdings blieben, eine Prognose zur Rückkehr Sahins wollte Zorc nicht abgeben. Dies dürfte nicht für ein baldiges Comeback Sahins sprechen, dem 26-jährigen droht eine weitere Zwangspause für vier bis sechs Wochen.

Sahin würde damit einen Großteil der Vorbereitung verpassen und somit auch für die ersten Spiele der Saison 2015/16 nicht zur Verfügung stehen. Allerdings stehen im defensiven Mittelfeld Tuchel genügend personelle Alternativen zur Verfügung. Und dies nicht erst, seit sich im Fall Ilkay Gündogan eine Wende abzeichnete, der Verbleib des Nationalspielers wird immer wahrscheinlicher. Neben Gündogan stehen auch noch Sven Bender, Moritz Leitner, Oliver Kirch und Matthias Ginter parat, zudem sind die Neuzugänge Gonzalo Castro (von Bayer Leverkusen) und Julian Weigl (1860 München) ebenfalls im defensiven Mittelfeld zuhause.

jer/Jan Reinold

Alle Transfers der Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sahin

Vorname:Nuri
Nachname:Sahin
Nation: Deutschland
  Türkei
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:05.09.1988

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:150.000 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine