Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.06.2015, 22:05

Geht der eine, könnte der andere zum VfL kommen

Dost und Mandzukic - gibt's einen Zusammenhang?

Klaus Allofs hat sich in seinen wohlverdienten Urlaub verabschiedet. Ganz abschalten kann der Manager des VfL Wolfsburg dennoch nicht. Mit seinen Mitarbeitern steht er im ständigen Austausch, den Transfermarkt hat er im Blick - und dabei diverse potenzielle Kandidaten für den Vizemeister. Dazu soll nach wie vor Mario Mandzukic von Atletico Madrid zählen.

Geht der eine, kommt der andere? Bas Dost (li.) und Mario Mandzukic.
Geht der eine, kommt der andere? Bas Dost (li.) und Mario Mandzukic.
© ImagoZoomansicht

"Wir haben keine Not." Klaus Allofs strahlt Gelassenheit aus, wenn er über den Kader der Zukunft des VfL Wolfsburg spricht. Der Vizemeister und Pokalsieger steht blendend da. Jedoch will der Geschäftsführer für die kommende Saison in der Champions League weiter "draufsatteln", Qualität hinzuholen. Im Sturm hat er dies mit Max Kruse (kommt für zwölf Millionen Euro aus Mönchengladbach) bereits getan. Das muss allerdings nicht das Ende der Offensivaktivitäten gewesen sein.

Petralitos guter Draht nach Wolfsburg

Ende März berichtete der kicker bereits, dass sich Unterhändler Giacomo Petralito bei Atletico Madrid nach den Rahmenbedingungen in Sachen Mario Mandzukic erkundigt hat. Jener Petralito, der als enger Vertrauter von Allofs gilt und zuletzt in die Transfers von Josuha Guilavogui und André Schürrle eingebunden war. Die Meldungen in Spanien, wonach Wolfsburg weiter um seinen Ex-Stürmer, der von 2010 bis 2012 in 56 Partien 20 Tore für den VfL erzielte, buhlt, reißen nicht ab. Am Sonntag hieß es in der "Marca", Atletico wolle den 29-jährigen Kroaten, der in dieser Saison zwölf Tore in der Primera Division sowie fünf Treffer in der Champions League erzielte, für 22 Millionen Euro ziehen lassen.

Viel Geld, auch für den VfL, der das Financial Fairplay im Auge behalten muss und mit André Schürrle, der im Januar für 32 MIllionen Euro vom FC Chelsea verpflichtet wurde, bereits einen Vorgriff auf die jetzige Transferperiode getätigt hat. Mandzukic, von dem VfL-Trainer Dieter Hecking bekanntlich in höchsten Tönen schwärmt, ließe sich wiederum leichter finanzieren, wenn es auf der Wolfsburger Einnahmenseite Bewegung gäbe. Dafür könnte Bas Dost sorgen. Dessen Ansinnen ist es nach wie vor, den VfL im Sommer zu verlassen. Der Zeitpunkt für einen Verkauf des Niederländers erscheint günstig: Nach dessen Top-Rückrunde und insgesamt 16 Toren in der Bundesliga gibt es reichlich Interessenten. Geht Dost, kommt Mandzukic? Die Antworten wird Klaus Allofs geben.


Die Pläne von Bas Dost, was Klaus Allofs über die Verteidiger Sokratis und Maicon sagt, dazu alles über Wolfsburgs "Schatten-Star" Daniel Caligiuri - am Montag im kicker.

Thomas Hiete

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Dost

Vorname:Bas
Nachname:Dost
Nation: Niederlande
Verein:Sporting Lissabon
Geboren am:31.05.1989

weitere Infos zu Mandzukic

Vorname:Mario
Nachname:Mandzukic
Nation: Kroatien
Verein:Juventus Turin
Geboren am:21.05.1986

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Wolfsburg
Gründungsdatum:12.09.1945
Mitglieder:21.500 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:In den Allerwiesen 1
38446 Wolfsburg
Telefon: (0 53 61) 8 90 39 03
Telefax: (0 53 61) 89 03 15 0
E-Mail: service@vfl-wolfsburg.de
Internet:http://www.vfl-wolfsburg.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Atletico Madrid
Gründungsdatum:26.04.1903
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Club Atlético de Madrid
Paseo Virgen del Puerto, 67
28005 Madrid
Telefon: 00 34 - 90 - 2 26 04 03
Telefax: 00 34 - 91 - 3 65 00 88
E-Mail: socios@atleticodemadrid.com
Internet:http://www.atleticodemadrid.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine