Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.06.2015, 10:53

Däne verlässt Augsburg nach einem halben Jahr

Höjbjerg kehrt zum FC Bayern zurück

Eine erste Personalentscheidung ist beim FC Bayern gefallen. Pierre-Emile Höjbjerg (19) wird zum Rekordmeister zurückkehren und in der kommenden Saison wieder für die Münchner spielen. Der fünfmalige dänische Nationalspieler war zur Winterpause zum FC Augsburg ausgeliehen worden und wurde dort in 16 von 17 Spielen der Rückrunde eingesetzt, zehnmal von Beginn an. Sechsmal wurde der vielseitige Mittelfeldspieler eingewechselt, einmal fehlte er krankheitshalber.

Pierre-Emile Höjbjerg
Abschied aus Augsburg: Pierre-Emile Höjbjerg kehrt nach München zurück.
© imagoZoomansicht

"Ich freue mich, dass ich zurückkomme", so der Spieler gegenüber dem kicker. Sein Berater, der frühere Bayern-Spieler Sören Lerby (22 Tore in 89 Bundesliga-Einsätzen zwischen 1983 und 1986), machte am Dienstag alles klar mit dem Klub, der von Michael Reschke, dem Technischen Direktor in München, vertreten wurde. Reschke hatte sich zuvor mit dem im Urlaub weilenden Pep Guardiola abgestimmt. Der Cheftrainer hatte eine klare Zustimmung gegeben.

Höjbjerg kam zum 1. Juli 2012 von Bröndby IF nach München. Nach dem halben Jahr in Augsburg wollten ihn mehrere Bundesligisten, unter anderem Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund, verpflichten, doch der Hin-und-Her-Wechsel der Mittelfeldspieler Höjbjerg nach Dortmund und dafür Ilky Gündogan nach München scheiterte. Auch englische Klubs wie Tottenham Hotspur lockten den talentierten Dänen, der noch bis 2018 an den FC Bayern gebunden ist.

Karlheinz Wild/moz

kicker Extra: Bayern München - 25x Deutscher Meister
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Höjbjerg

Vorname:Pierre-Emile
Nachname:Höjbjerg
Nation: Dänemark
Verein:FC Southampton
Geboren am:05.08.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun