Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.05.2015, 16:38

"Die Hymne kann ich" - Wolfsburger steht im vorläufigen Kader

Conte statt Löw: Caligiuri vor Debüt für Italien

Seine starken Leistungen beim VfL Wolfsburg in dieser Saison zahlen sich aus. Daniel Caligiuri steht im vorläufigen Aufgebot der italienischen Nationalmannschaft für die Länderspiele im Juni gegen Kroatien und Portugal. "Ich freue mich total, davon träumt jeder Fußballer", sagt der Flügelspezialist, der sich somit für die Squadra Azzurra und gegen den DFB entscheidet, zum kicker. Klaus Allofs' Empfehlung an Bundestrainer Löw kommt somit wohl zu spät.

Daniel Caligiuri
Steht im vorläufigen Aufgebot der italienischen Nationalmannschaft: Wolfsburgs Daniel Caligiuri.
© imagoZoomansicht

Für Daniel Caligiuri, Sohn eines italienischen Vaters und einer deutschen Mutter, war eines immer klar: "Ich habe mir gesagt: Falls mal eine Nationalmannschaft kommt, dann spiele ich für die, die zuerst fragt." Und das ist nun Italien. Der Verband forderte die Pässe des 27-Jährigen und seines Vaters an und nominierte Caligiuri für den vorläufigen Kader für die kommenden Länderspiele. Nationaltrainer Antonio Conte trifft nun die Endauswahl. Mit Caligiuri? "Ich habe natürlich große Hoffnungen, dabei zu sein", sagt der Wolfsburger, der sich in dieser Saison trotz namhafter Konkurrenz auf den VfL-Flügeln mit Spielern wie André Schürrle und Ivan Perisic einen Stammplatz erkämpft und sich zu einem Leistungsträger entwickelt hat.

Sieben Tore und drei Vorlagen sind in der Bundesliga notiert, sein kicker-Notenschnitt von 2,97 ist der siebtbeste unter den Feldspielern im deutschen Oberhaus. "Es lief richtig gut für mich." So soll's weitergehen. Caligiuris Nahziele: Erst die Vizemeisterschaft mit dem VfL, dann der DFB-Pokalsieg und anschließend das Debüt für Italien. Der AC-Milan-Anhänger ist vorbereitet: "Die italienische Hymne kann ich."

Mit Caligiuri freut sich auch der VfL Wolfsburg. "Wir finden das toll", sagt Klaus Allofs, "das ist eine Bestätigung seiner außergewöhnlichen Entwicklung." Der Wink des Managers in Richtung Bundestrainer Joachim Löw kommt wohl zu spät. "Noch schöner wäre es, wenn Daniel für die deutsche Nationalmannschaft berufen werden würde." Italien-Coach Conte aber war schneller.

Thomas Hiete

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu D. Caligiuri

Vorname:Daniel
Nachname:Caligiuri
Nation: Deutschland
  Italien
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:15.01.1988

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Wolfsburg
Gründungsdatum:12.09.1945
Mitglieder:20.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:In den Allerwiesen 1
38446 Wolfsburg
Telefon: (0 53 61) 8 90 30
Telefax: (0 53 61) 89 03 15 0
E-Mail: fussball@vfl-wolfsburg.de
Internet:http://www.vfl-wolfsburg.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine