Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.05.2015, 14:11

Hannover: Defensivspieler trainiert wieder

Schmiedebach ist fit fürs große Finale

Seine Oberschenkelprobleme sind überstanden, Manuel Schmiedebach ist rechtzeitig zum heißen Saisonfinale fit geworden. Hannovers Defensivspieler wird am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) gegen den SC Freiburg den gelbgesperrten Hiroki Sakai auf der rechten Verteidigerposition ersetzen.

Manuel Schmiedebach
Ist wieder voll ins Training eingestiegen: Manuel Schmiedebach.
© imagoZoomansicht

Seit Mittwoch ist Hannover 96 wieder im Trainingslager in Harsewinkel, am ersten Tag hatte Schmiedebach bereits sämtliche Fitnessteile mitgemacht. Am Donnerstag konnte er nun "zu 100 Prozent einsteigen", wie Trainer Michael Frontzeck sagte. Schmiedebach ist der einzige Neue, den Frontzeck in die Startelf einbauen wird - ansonsten bleibt die Formation so beisammen wie zuletzt beim 2:1 in Augsburg, als Schmiedebach wegen muskulärer Probleme kurzfristig ausgefallen war. "Es gibt keinen Grund, gegen Freiburg groß etwas zu ändern", sagt Frontzeck.

Auch Leo Bittencourt (nach Muskelfaserriss) und Artur Sobiech (nach Innenbandanriss) befinden sich wieder im Mannschaftstraining, beide könnten als Einwechselspieler auf der Bank sitzen. Frontzeck ist froh, dass auch die beiden "mitgefahren sind nach Harsewinkel". Dass Hannover erneut Quartier im Hotel Klosterpforte bezogen hat, erachtet der Trainer als ideale Maßnahme: "Die Mannschaft fühlt sich hier wohl und hat damit gute Erfahrungen gemacht." Manager Dirk Dufner ergänzt: "Es ist gut, wie die Mannschaft auch abseits des Trainingsplatzes miteinander umgeht. Das ist eine wichtige Grundvoraussetzung für das Spiel am Samstag."

Nach der "Erlösung in Augsburg" (Frontzeck) wäre Hannover 96 nur mit einem Sieg gegen Freiburg definitiv gerettet - deshalb will der Trainer keinesfalls taktieren: "Wir halten es für das Wichtigste, dass die Mannschaft auf den Platz geht und von Anfang an versucht, das Spiel zu gewinnen." In Harsewinkel lässt Frontzeck auch Automatismen einstudieren, die verhindern sollen, "dass wir in etwas reinlaufen", schließlich habe Freiburg "ein schnelles Umschaltspiel". Der Trainer hat bei seinen Profis ein "stabiles Nervenkostüm" ausgemacht und baut am Samstag auch auf die bedingungslose Unterstützung des Publikums: "Wir können das nur gemeinsam schaffen." Die HDI-Arena ist seit Wochen ausverkauft.

Toni Lieto

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schmiedebach

Vorname:Manuel
Nachname:Schmiedebach
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:05.12.1988

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:20.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de