Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.05.2015, 10:37

Wieder ins Trainingslager in die Klosterpforte

Hannover sucht erneut das Heil in Harsewinkel

Hannover 96 schottet sich ein weiteres Mal ab. Zwei Wochen nach dem Trainingslager in der Klosterpforte fährt die Mannschaft erneut nach Ostwestfalen, um sich in aller Ruhe und Abgeschiedenheit vorzubereiten. Dieses Mal wird es keine einzige öffentliche Einheit in Marienfeld geben, alles findet hinter verschlossenen Türen statt.

Hannovers Trainer Michael Frontzeck
Der Freude über den Sieg in Augsburg folgte die Stille in Harsewinkel: Hannovers Trainer Michael Frontzeck.
© Getty ImagesZoomansicht

"Wir kennen und schätzen die hervorragenden Bedingungen in der Klosterpforte, die uns eine konzentrierte Vorbereitung ermöglichen", sagt Trainer Michael Frontzeck. "Mit dem Sieg in Augsburg haben wir es am 34. Spieltag in der eigenen Hand, den Klassenerhalt zu sichern. Deshalb wollen wir uns so vorbereiten, dass wir am Samstag zu Hause mit unseren Fans gemeinsam den letzten Schritt machen."

Mit einem Sieg gegen den SC Freiburg wäre Hannover 96 definitiv gerettet - völlig egal, wie die anderen Spiele ausgehen. Bei einem Unentschieden und erst recht bei einer Niederlage müssten die Niedersachsen auf die Resultate der Konkurrenten hoffen.

Der Aufenthalt in der Klosterpforte hat den Hannoveranern nun schon zweimal etwas gebracht. Im Vorjahr suchten sie nach der Derby-Schmach Anfang April bei Eintracht Braunschweig (0:3) ihr Heil in Harsewinkel und blieben daraufhin ungeschlagen.

Dies hatte den Klassenerhalt zur Folge. Nach dem Trainingslager vor zwei Wochen spielte 96 gegen Werder Bremen 1:1, mit dem Sieg nun beim FC Augsburg (2:1) hat sich Frontzecks Team eine gute Ausgangslage für das Finale gegen Freiburg verschafft.

Toni Lieto

1. Bundesliga, 2014/15, 33. Spieltag
FC Augsburg - Hannover 96 1:2
FC Augsburg - Hannover 96 1:2
Kampf um Europa und gegen den Abstieg

In der Augsburger SGL-Arena stieg am 33. Spielgas das Duell zwischen dem FCA, der um die Teilnahme an der Europa League kämpfte, und dem abstiegsbedrohten Hannover 96.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München78:1876
 
2VfL Wolfsburg70:3668
 
3Bor. Mönchengladbach52:2366
 
4Bayer 04 Leverkusen61:3561
 
5FC Schalke 0442:3848
 
6FC Augsburg40:4246
 
7Borussia Dortmund44:4043
 
8Werder Bremen48:6243
 
9TSG Hoffenheim47:5441
 
101. FSV Mainz 0545:4540
 
11Eintracht Frankfurt54:6140
 
121. FC Köln32:3839
 
13Hertha BSC35:5035
 
14SC Freiburg35:4534
 
15Hannover 9638:5534
 
16VfB Stuttgart40:5933
 
17Hamburger SV23:5032
 
18SC Paderborn 0730:6331