Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.04.2015, 13:12

Lobende Worte für den Eintracht-Auftritt gegen Gladbach

Meier: "Vier bis sechs Monate Ausfallzeit"

Vom Krankenhausbett aus verfolgte Alex Meier am Wochenende die Bundesliga. Bis Ende nächster Woche soll er in Basel bleiben. Danach wird die Reha forciert. Bis er wieder Fußball spielen kann, sollen vier bis sechs Monate vergehen.

Muss nach seiner Operation einige Monate aussetzen: Alexander Meier.
Muss nach seiner Operation einige Monate aussetzen: Alexander Meier.
© imagoZoomansicht

"Wir haben gut gespielt. Zu Hause haben wir eine gute Serie. Bis auf das Spiel gegen Hannover waren es überzeugende Auftritte", sagte Alex Meier dem kicker am Telefon. Das erste Bundesligawochenende nach seiner Patellasehnenoperation am vergangenen Dienstag schaute sich Meier am PC an. Beim nächsten Eintracht-Heimspiel am 9. Mai gegen Hoffenheim will er wieder in der Commerzbank-Arena sein - vermutlich an Krücken.

"Bis Ende nächster Woche werde ich zunächst in Basel bleiben. Bis dahin werden wir dann auch besprechen, wie es genau weitergeht", berichtet Meier. Tagsüber kann er bereits leichte Rehaübungen absolvieren, "lockere Bewegungen und Lymphdrainage. Nachts muss ich eine Schiene tragen, damit ich keine falsche Bewegung mache".

Eingriff war unvermeidbar

Meier hatte lange Zeit gehofft, um eine Operation am rechten Knie herumzukommen. Die Behandlungen, unter anderem bei einem Mediziner in Hannover, seien zunächst erfolgreich gewesen, "aber in letzter Zeit hat der Schmerz leider wieder zugenommen". Wegen der guten Erfahrungen hat er sich erneut zu einem Eingriff in der Rennbahnklinik entschieden. "In Basel bin ich jetzt schon zum vierten Mal zu einer OP. An der Patellasehne war es das erste Mal. Die anderen Operationen sind gut verlaufen", sagt Meier.

Prognose: vier bis sechs Monate Pause

"Die Ausfallzeit könnte vier bis sechs Monate sein, aber das hängt maßgeblich vom Verlauf der Reha ab", erklärt Meier. Diesen Zeitraum hätten die Mediziner direkt nach der OP prognostiziert. Meier muss es ohnehin nehmen, wie es kommt. Ob bei einem frühzeitigeren Eingriff weniger Schaden an der Kniesehne entstanden wäre, darüber macht er sich keine Gedanken. "Das ist doch spekulativ. Hätte, wäre, wenn ..."

Michael Ebert

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Meier

Vorname:Alexander
Nachname:Meier
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:17.01.1983

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München76:1373
 
2VfL Wolfsburg63:3161
 
3Bayer 04 Leverkusen56:3154
 
4Bor. Mönchengladbach44:2254
 
5FC Schalke 0438:3242
 
6FC Augsburg36:3742
 
7Werder Bremen44:5738
 
8TSG Hoffenheim43:4737
 
9Borussia Dortmund38:3736
 
10Eintracht Frankfurt51:5736
 
111. FSV Mainz 0540:4134
 
121. FC Köln29:3534
 
13Hertha BSC34:4534
 
14SC Freiburg29:3929
 
15Hannover 9632:4929
 
16SC Paderborn 0725:5627
 
17VfB Stuttgart32:5326
 
18Hamburger SV16:4425

weitere Infos zu Schaaf

Vorname:Thomas
Nachname:Schaaf
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:45.105 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine