Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.04.2015, 21:43

Leverkusen plant siebten Ligasieg in Serie

Bender visiert Rang drei an

Bayer 04 Leverkusen spielt eine gute Saison, das lässt sich schon jetzt sagen. International hat sich die Werkself bewährt und schied erst im Elfmeter-Krimi bei Vorjahresfinalist Atletico Madrid mit 2:3 aus. Im DFB-Pokal gegen Krösus Bayern München stand ebenfalls erst nach der Lotterie das Aus (3:5 i.E.) fest. Klar, dass in der nächsten Spielzeit weitere solche hochkarätige Duelle anstehen sollen. Was dabei hilft, weiß Mittelfeldmotor Lars Bender: "Die direkte CL-Qualifikation."

Lars Bender
Volldampf voraus Richtung Tabellenplatz drei: Leverkusens Lars Bender.
© picture allianceZoomansicht

51 Punkte, Rang vier - Leverkusen belegt derzeit den Platz, der zur Qualifikation für die Königsklasse berechtigt. Es ist schwer vorstellbar, dass der Vorsprung von aktuell zehn Zählern auf Verfolger Schalke 04, der zwar immer noch hofft und angreifen will, noch verspielt werden könnte. Zumal die Form im Team von Trainer Roger Schmidt absolut stimmt: Die letzte Niederlage nach 90 Minuten gab es am 14. Februar beim spektakulären 4:5 gegen Wolfsburg. Seitdem standen nur die verlorenen Elfmeterschießen negativ zu Buche. Ansonsten liest sich vor allem die Bilanz in der Bundesliga beeindruckend: sechs Dreier in Serie, fünf Spiele davon ohne Gegentor.

Für Ersatzkapitän Lars Bender ist deswegen klar, wohin der Weg führen soll. "Wir haben uns das Polster nach hinten geschaffen", sagte der 19-malige Nationalspieler am Mittwoch sichtlich zufrieden gegenüber "Bayer-04-TV" und ergänzte: "Wir können selbstbewusst nach vorne schauen, um die Gladbacher möglichst noch abzufangen."

Benders Respekt vor Hannover

Dafür braucht es bei aktuell zwei Zählern Rückstand auf die Fohlen zunächst einen Sieg am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen Hannover. "Wir haben jetzt am Wochenende gleich wieder ein Heimspiel. Das wollen wir natürlich gewinnen." Im Kampf um den angestrebten Rang drei müssen die Gladbacher außerdem vorlegen, die Elf von Coach Lucien Favre gastiert am Freitagabend (20.30 Uhr) in Frankfurt.

Warnende Worte fand Bender (22 Bundesliga-Einsätze, kicker-Notenschnitt: 3,29) auch über den akut gefährdeten Gegner aus Hannover: "Der Abstiegskampf kann 96 auf jeden Fall gefährlicher machen. Sie werden mit anderen Waffen als wir kämpfen und sich gut auf uns einstellen." Angst hat der zweikampfstarke Bayer-Akteur aber nicht: "Wenn wir unser Spiel durchbringen, dann werden wir die drei Punkte hierbehalten. Und wir waren zuletzt immer auf den Punkt da, das hat uns ausgezeichnet."

mag

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu L. Bender

Vorname:Lars
Nachname:Bender
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:27.04.1989

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Roger
Nachname:Schmidt
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun