Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.04.2015, 18:05

FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle zeigt sich zufrieden

FC-Anhänger muss Schadensersatz an Köln zahlen

Das Landgericht Köln hat am Mittwoch einen Fan des 1. FC Köln zur Zahlung von 30.000 Euro Schadensersatz an den Klub verurteilt. Der 41-Jährige hatte im Februar 2014 beim Zweitliga-Heimspiel des FC gegen den SC Paderborn einen Böller gezündet und in die Zuschauermenge geworfen. Damals wurde mehrere Personen verletzt.

Ein Anhänger des 1. FC Köln muss wegen eines Vergehens 30.000 Euro zahlen.
Ein Anhänger des 1. FC Köln muss wegen eines Vergehens 30.000 Euro zahlen.
© picture allianceZoomansicht

Der FC war nach dem Vorfall vom Sportgericht des DFB mit einer Gesamtstrafe von 80.000 Euro belegt worden. Einen Teil davon, eben jene genannten 30.000 Euro, holte sich der Klub nun von dem Zuschauer zurück.

"Das Urteil ist zwar noch nicht rechtskräftig, aber die Entscheidung ist für uns und die anderen Vereine wichtig, weil es uns Rechtssicherheit gibt. Wenn es so weit ist, werden wir uns mit der Gegenseite zusammensetzen. Aber wir haben jetzt endlich ein Urteil eines Landgerichts, das die Ansprüche der Klubs auf Schadenersatz bestätigt. Das ist elementar für unser Vorgehen in der Zukunft", sagte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle dem "Express".

Jan Reinold

 

3 Leserkommentare

Ferengi1
Beitrag melden
10.04.2015 | 17:27

Das einzig richtige Urteil

Sobald man Namen hat, sollten diese richtig zur Kasse gebeten werden, weil manche es anders nicht lernen. [...]
onartcom
Beitrag melden
09.04.2015 | 17:03

Ein Schritt in die richtige Richtung...

...alles gesagt.
kkjohannes
Beitrag melden
09.04.2015 | 09:58

Gut so!

Da kann man doch nur applaudieren; wer im Stadion Böller zwischen Menschenmassen wirft, begeht eine [...]

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 30. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
29
10x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
30
10x
 
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
30
10x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
30
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
12.04.17
Mittelfeld

Rückkaufklausel beim Mittelfeldspieler gezogen

 
11.04.17
Abwehr

Ex-Nationalspieler schließt sich den Lilien an

 
08.04.17
Torwart

22-Jähriger unterschreibt für vier Jahre

 
30.03.17
Mittelfeld

Gladbach: Eberl bestätigt Wechsel

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
1 von 3

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
24.04. 19:45 - 1:1 (0:0)
 
24.04. 20:00 - 2:0 (2:0)
 
24.04. 20:15 - 2:1 (2:0)
 
24.04. 20:30 - 1:1 (1:1)
 
- 1:1 (1:1)
 
- 1:1 (1:1)
 
24.04. 20:45 - -:- (0:2)
 
- -:- (0:0)
 
- -:- (2:1)
 
- -:- (1:0)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Werder mit 51 Gegentoren in die Europa-League von: Dabster - 24.04.17, 21:29 - 1 mal gelesen
Re: Werder mit 51 Gegentoren in die Europa-League von: StranzIer - 24.04.17, 21:29 - 2 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun