Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.04.2015, 17:09

Frankfurt strebt den achten Heimsieg an

Aigner: "Haben noch etwas gutzumachen"

Baut Eintracht Frankfurt gegen Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) seine gute Heimbilanz (7/3/3/) und seine zuletzt starke Serie (5/2/0) vor heimischer Kulisse aus? Die Niedersachsen befinden sich im Abstiegskampf und warten seit zehn Spielen auf einen Dreier. Für SGE-Coach Thomas Schaaf kein Grund, den Gegner zu unterschätzen.

Stefan Aigner
Jubelnd abdrehen nach einem Tor wie zuletzt gegen Paderborn. Dagegen hätte Stefan Aigner auch am Samstag sicher nichts einzuwenden.
© Getty ImagesZoomansicht

Frankfurts Trainer-Routinier warnt davor, die aktuelle Krise des Gegners mit dessen echter Leistungsstärke gleichzusetzen. "Sie haben vor der Saison eine Menge investiert und haben sich auch hohe Ziele gesetzt. Man weiß, dass es dann immer wieder schwierige Phasen geben kann. Man weiß aber auch, dass da immer noch viel Qualität vorhanden ist", sagte Schaaf am Freitag.

In dieselbe Kerbe schlägt Flügelflitzer Stefan Aigner, der in dieser Saison bisher achtmal traf: "Wir hoffen natürlich, dass ihre Negativserie nicht ausgerechnet gegen uns reißt. Denn Hannover 96 hat eine gute Mannschaft, die sind mit uns auf Augenhöhe. Die werden sich wehren", so der 27-Jährige, der vor seiner Vertragsverlängerung bis 2018 im September 2014 mit Hannover geflirtet hatte. "Das ist längst abgehakt, ich bin froh, bis 2018 hierbleiben zu dürfen."

Die sind mit uns auf Augenhöhe. Die werden sich wehren.Stefan Aigner

Das Ziel der Hessen ist natürlich ein Dreier (Aigner: "Dann kann uns nicht mehr so viel passieren"). Mit 37 Punkten hätte die Eintracht dann nicht nur Planungssicherheit für die neue Runde, sondern könnte sich auch auf das Rennen um Europa konzentrieren. Einen weiteren Grund liefert der 2012 von 1860 München an den Main gewechselte Blondschopf gleich nach: "Aus dem Hinspiel (0:1, Anm. d. Red.) haben wir noch etwas gutzumachen." Und nicht nur da, denn die letzten drei Duelle gewann Hannover allesamt.

jch/Michael Ebert

03.04.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Aigner

Vorname:Stefan
Nachname:Aigner
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:20.08.1987

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München71:1367
 
2VfL Wolfsburg60:3057
 
3Bor. Mönchengladbach41:2150
 
4Bayer 04 Leverkusen49:2948
 
5FC Schalke 0437:3140
 
6FC Augsburg33:3439
 
7TSG Hoffenheim41:4237
 
8Eintracht Frankfurt51:5435
 
9Werder Bremen41:5435
 
10Borussia Dortmund34:3433
 
11Hertha BSC33:4432
 
121. FSV Mainz 0535:3631
 
131. FC Köln26:3330
 
14SC Freiburg27:3628
 
15Hannover 9631:4428
 
16Hamburger SV16:4125
 
17SC Paderborn 0723:5224
 
18VfB Stuttgart28:4923