Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.04.2015, 15:32

Der Innenbandriss des Münchners und die Folgen

Alabas Ausfall trifft die Bayern hart

Die Untersuchung bei Bayern-Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt brachte das befürchtete Ergebnis: Ein Innenbandriss zwingt David Alaba zu einer etwa siebenwöchigen Pause. Ob er in dieser Saison noch einmal zum Einsatz kommen kann, ist fraglich. Ein Ausfall, der auch den FC Bayern schwer trifft.

David Alaba und Pep Guardiola
David Alaba (li.) wird Bayern-Trainer Pep Guardiola in den kommenden Wochen fehlen.
© imagoZoomansicht

Nach der im Länderspiel Österreichs gegen Bosnien-Herzegowina (1:1) erlittenen Knieverletzung ist die Bundesliga-Saison für den 22-Jährigen beendet. Nur im Falle eines Einzugs der Bayern in das DFB-Pokalfinale (30. Mai) oder sogar das Endspiel der Champions League (6. Juni) könnte Alaba in dieser Saison nochmals eingesetzt werden, alle weiteren Szenarien sind gleichbedeutend mit dem Saisonaus. Mit diesem will er sich aber nicht abfinden: "Ich will beim Saisonfinale wieder dabei sein", formulierte er sein "großes Ziel".

Bereits Anfang November hatte Alaba einen Teilriss des Innenbandes im rechten Knie erlitten, zum Rückrundenbeginn gab er sein Comeback. Sein Ausfall trifft die Bayern trotz des qualitativ hochwertigen Kaders hart. Bei Pep Guardiola gehört Alaba zu den wenigen gesetzten Spielern, egal ob als Linksverteidiger oder im Mittelfeld. Dank seiner Schnelligkeit läuft er in der Defensive viele Bälle ab, nach vorne setzt er ebenfalls viele Akzente, zuletzt wieder häufiger im Gespann mit Franck Ribery. Dazu kamen Alabas Freistöße als "Waffe", allein in der Rückrunde traf er direkt in Stuttgart, in Bremen sowie im Pokal gegen Braunschweig.

In Dortmund auch ohne Ribery und Badstuber

Nach dem Ausfall von Arjen Robben (Bauchmuskelriss) bedeutet Alabas Verletzung einen weiteren herben Rückschlag vor den entscheidenden Wochen. Neben diesem Duo werden in Dortmund wohl auch Franck Ribery (Sprunggelenk) und Holger Badstuber (Hüftbeuger) fehlen, beide trainierten am Mittwoch nicht mit der Mannschaft. Immerhin wird Kapitän Philipp Lahm wohl erstmals nach seinem Bruch des Sprunggelenks wieder in die Startelf zurückkehren, auch Thiagos Rückkehr aufs Spielfeld steht in Kürze bevor.

Frank Linkesch

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 01.04., 15:54 Uhr
Alaba an Krücken: Ausfall zur Unzeit
Mit Krücken machte sich David Alaba am Mittwoch auf den Weg in die Praxis von Bayern-Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt . Was dort herausgefunden wurde, schmeckte weder Alaba noch dem FC Bayern: Innenbandriss, sieben Wochen Pause. Eine Diagnose, die den Münchnern gerade vor den entscheidenden Wochen der Saison natürlich gar nicht passt.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

12 Leserkommentare

eadulf
Beitrag melden
03.04.2015 | 14:03

Für David Alaba ist es schon schade, dass er sich derart schwer verletzt hat und deshalb vorerst nicht [...]
Sonnenloewe
Beitrag melden
03.04.2015 | 14:03

@afrobambus

doch sie schrieben Zitat: "..den braucht nämlich kein mensch in München..alte Tradit[...]
afrobambus
Beitrag melden
03.04.2015 | 12:47

what?!?

Äh sry aber was Sie zwischen den Zeilen lesen, dafür kann ich nichts..da würde ich mich eher fragen [...]
Sonnenloewe
Beitrag melden
03.04.2015 | 10:34

zuerst mal gut Besserung an David Alaba.

die Bayern sind dieses Jahr sehr betroffen.
ebenso[...]
JND
Beitrag melden
03.04.2015 | 00:49

@afrobambus

In welchem Zeitalter leben Sie denn? Vorkriegszeit? Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sind keine Traditionen [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Alaba

Vorname:David
Nachname:Alaba
Nation: Österreich
Verein:Bayern München
Geboren am:24.06.1992

Video zum Thema