Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.04.2015, 14:14

Münchner verletzt sich gegen Bosnien-Herzegowina

Innenbandriss! Alaba fällt wochenlang aus

Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet: Die Verletzung, die sich David Alaba am Dienstagabend im Test-Länderspiel seiner österreichischen Nationalelf gegen Bosnien-Herzegowina (1:1) zugezogen hatte, stellte sich bei einer Untersuchung durch Bayern-Vereinsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt als Innenbandriss im linken Knie heraus. Nun steht Alaba vor einer mehrwöchigen Zwangspause.

David Alaba beim Testspiel gegen Bosnien-Herzegowina
Musste gegen Bosnien-Herzegowina zur Pause ausgewechselt werden: David Alaba.
© picture allianceZoomansicht

Die österreichische "Kronenzeitung" zitierte Österreichs Teamarzt Dr. Richard Eggenhofer mit den Worten, auf Alaba könnten nach einer Erstdiagnose "sechs bis acht Wochen Pause" zukommen - nach Arjen Robben (Bauchmuskelriss) die nächste personelle Schreckensnachricht für die Bayern in der Endphase der Saison. Und diese bestätigte sich am Mittwoch nach einer eingehenden Untersuchung in München. Wie der FC Bayern mitteilte, muss Alaba aufgrund des Innenbandrisses zunächst 14 Tage lang einen Gips, anschließend eine Schiene tragen. In vier Wochen könnte Alaba dann bei entsprechendem Heilungsverlauf mit dem Aufbautraining beginnen. Insgesamt muss er rund sieben Wochen aussetzen.

Damit wird es für eine Rückkehr Alabas noch in dieser Spielzeit eng: In siebeneinhalb Wochen, am 23. Mai, endet die Bundesliga-Saison. Eine Woche später steht das DFB-Pokal-Endspiel auf dem Programm. Das Finale des nationalen Pokalwettbewerbs könnten die im Viertelfinale stehenden Münchner ebenso noch erreichen wie das ebenfalls in Berlin stattfindende Champions-League-Endspiel am 6. Juni. Die Hoffnung auf eine rechtzeitige Rückkehr hat Alaba auf jeden Fall: "Ich bin jetzt natürlich tieftraurig", erklärt er in einer ersten Stellungnahme gegenüber fcbayern.de, "aber ich habe ein großes Ziel vor Augen: Ich will beim Saisonfinale wieder dabei sein. Ich werde mich jetzt gut erholen und dann in der Reha Vollgas geben."

Am Dienstag war Hoffenheims Innenverteidiger Ermin Bicakcic kurz vor dem Pausenpfiff auf Alabas linkes Knie gefallen. "Er hat einen Stich verspürt", berichtete Nationaltrainer Marcel Koller hinterher, "es geht ihm nicht so gut." Alaba war erst Anfang November mit einer Knieverletzung (Teilabriss des Innenbandes) für drei Monate ausgefallen, damals war allerdings das rechte Gelenk betroffen.

jpe/bru

Tabellenrechner 1.Bundesliga
01.04.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Alaba

Vorname:David
Nachname:Alaba
Nation: Österreich
Verein:Bayern München
Geboren am:24.06.1992