Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.02.2015, 14:01

Frankfurt: Die Chelsea-Leihgabe würde gerne bleiben

Piazon: Der Mann für wichtige Tore

Wiedersehen macht Freude: Mit einem Traum-Freistoßtor aus 30 Metern Entfernung entschied Frankfurts Lucas Piazon in der Hinrunde die Partie gegen dem Hamburger SV. Am Samstag kommt es zum erneuten Aufeinandertreffen.

Lucas Piazon
Fühlt sich wohl in Frankfurt: Lucas Piazon.
© picture allianceZoomansicht

"Es war mein erstes Bundesligator, das ist etwas ganz Besonderes, und das dazu noch in der letzten Minute", denkt Lucas Piazon gerne an den Freistoßhammer in Hamburg fünf Minuten nach seiner Einwechslung zurück. Der Kunstschuss bescherte dem Brasilianer im September die Nominierung für das "Tor des Monats" der Sportschau. Beim jüngsten Eintracht-Heimspiel köpfte der 21-Jährige das "Tor des Tages" gegen Schalke (1:0). "Ich bin ein Mann für die wichtigen Tore", sagt Piazon und lacht.

Normalerweise muss er im Sommer zurück zum FC Chelsea, wo ihn die Eintracht für eine Saison ausgeliehen hat. Dort hatte der offensive Mittelfeldspieler im zarten Alter von 17 angeheuert, war später an den FC Malaga und Vitesse Arnheim verliehen worden, bevor er in Frankfurt landete. Hier hat er sich inzwischen gut eingelebt. Nachdem in Holland nur sein Vater vor Ort war, zogen nun auch Mutter und Schwester an den Main. "Sie waren allein in London. Ich hatte in Brasilien wegen des Fußballs schon mit 14 Jahren mein Zuhause verlassen und habe die Familie gerne um mich", betont Piazon.

Der Wohlfühlfaktor ist hoch in Frankfurt, die persönliche sportliche Entwicklung zeigt leicht nach oben. "Am Anfang war es schwierig. In der Bundesliga kommen die Spieler mehr über die Physis als in Holland, es wird mehr gefightet. Daran musste ich mich erst gewöhnen", sagt Piazon, "der gerne bei der Eintracht bleiben würde." Darüber macht man sich in der sportlichen Leitung noch keine Gedanken. "Dazu ist es zu früh. Wir müssen die weitere Entwicklung abwarten. Außerdem wird man erst zu Saisonende sehen, wie der Verein plant, der die Transferrechte besitzt", sagt Trainer Thomas Schaaf.

Michael Ebert

24.02.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Piazon

Vorname:Lucas
Nachname:Piazon
Nation: Brasilien
Verein:FC Reading
Geboren am:20.01.1994