Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.02.2015, 17:26

Höfler fällt auch aus, Schusters Einsatz fraglich

Freiburg: Die Personallage verschärft sich weiter

Langsam aber sicher gehen dem SC Freiburg die Spieler aus. Vor dem Auswärtsspiel am Sonntag bei Hertha BSC (15.30 Uhr LIVE! bei kicker.de) plagen Christian Streich neue Personalsorgen. Das Training unter der Woche war nur mit einer deutlich dezimierten Gruppe möglich. Zu fünf schon länger feststehenden Ausfällen kommt ein weiterer hinzu, zwei Spieler sind zudem angeschlagen.

Nicolas Höfler
Fällt mit Fieber in Berlin aus: Nicolas "Chico" Höfler.
© imagoZoomansicht

"Chico fällt aus", sagte Streich am Freitag, "er hatte Fieber". "Chico" ist der Spitzname von Nicolas Höfler, der sich in die davor schon gut gefüllte Liste der definitiv Fehlenden einreiht. Darauf waren bereits die drei Innenverteidiger Stefan Mitrovic (Muskelbündelriss), Marc-Oliver Kempf und Christopher Jullien (Aufbautraining) sowie die beiden torgefährlichsten SC-Angreifer Admir Mehmedi (Außenbandriss im Sprunggelenk) und Nils Petersen (Außenbandteilanriss im rechten Knie) notiert.

Da neben Höfler auch Kapitän Julian Schuster unter der Woche mit einer fiebrigen Erkältung zu kämpfen hatte und am morgigen Samstag erst wieder ins Training einsteigen soll, werden nun auch im zentralen Mittelfeld die Alternativen rar. Vladimir Darida und Mike Frantz, der wegen einer Entzündung an einem Überbein ebenfalls teilweise mit dem Training aussetzen musste, sind somit von der Doppel-Sechs nicht wegzudenken. Nur wenn Schuster wider Erwarten für die Startelf infrage kommt, könnte Allrounder Frantz im Angriff aushelfen.

"Wir hatten in der Woche keine große Trainingsgruppe, die U23 war noch dazu in der Türkei", erklärte Streich nüchtern, obwohl ihm die Personalprobleme reichlich Sorgen bereiten dürften. Bei einem Ausfall von Schuster stünden nach heutigem Stand nur noch die folgende Profis als Ersatzspieler zu Verfügung: Ersatztorwart Sebastian Mielitz, die beiden Außenverteidiger Mensur Mujdza und Sascha Riether, die zwei Ersatz-Stürmer Dani Schahin und Karim Guedé sowie ein Innenverteidiger, je nachdem, ob Immanuel Höhn oder Pavel Krmas den Vorzug für die Startelf bekommt. Alles in allem gibt es aus Sicht des SC Freiburg sicher bessere Ausgangslagen, um nach dem ernüchternden 0:3 gegen Dortmund bei zuletzt siegreichen Berlinern Punkte mitzunehmen.

Carsten Schröter

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 17. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
17
8x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
17
7x
 
3.
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
17
6x
 
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
17
6x
 
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
17
6x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Gähn von: Suedstern2 - 22.01.17, 17:16 - 4 mal gelesen
Re (2): Schmidt hat sich jetzt viel besser im Griff von: acker1966 - 22.01.17, 16:47 - 39 mal gelesen
Re: Schmidt hat sich jetzt viel besser im Griff von: _Baumbart_ - 22.01.17, 16:41 - 52 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun