Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.02.2015, 19:32

Augsburg: Problemzone Abwehr

Weinzierls Hoffnung heißt Callsen-Bracker

So allmählich lichten sich die hinteren Reihen. "Ich könnte noch einen Innenverteidiger gebrauchen. Die Situation ist hinten echt eng", sagte Markus Weinzierl am Freitag. Jeong-Ho Hong (Mittelfußprobleme) und Dominik Reinhardt (Leisten-OP) verletzt, Christoph Janker rotgesperrt und der etatmäßige Innenverteidiger Jan-Ingwer Callsen-Bracker weiterhin mit einem Pferdekuss angeschlagen.

Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Trainer Markus Weinzierl
Am Sonntag wieder fit? Jan-Ingwer Callsen-Bracker mit Trainer Markus Weinzierl.
© imagoZoomansicht

Mit Markus Feulner hilft bereits ein Mittelfeldspieler auf links hinten aus, da Baba weiterhin beim Afrika-Cup weilt. "Wäre heute am Freitag Spiel, könnte Callsen-Bracker nicht spielen", musste Weinzierl mitteilen. "Aber ich habe natürlich die Hoffnung, dass Jan bis Sonntag fit wird." Doch was, wenn nicht? "Wir werden einen finden und der wird auch gut spielen", zeigt sich Weinzierl optimistisch.

Aber wer? Etwa der 21-jährige Dominik Kohr, der am Mittwoch in Dortmund nach der Roten Karte gegen Janker notgedrungen in der Abwehr aushalf? "Er ist reingekommen und hat das die letzten 30 Minuten in Dortmund sehr gut gespielt", war Weinzierl von der Leistung des Mittelfeldspielers angetan. "Das ist sehr angenehm zu sehen, dass so ein junger Bursche in so einer Situation das dann so verteidigt, obwohl er das noch nie gespielt hat", so Weinzierl, der die Leihgabe aus Leverkusen seit Mittwoch als ersten Ersatzkandidaten für Sonntag ansieht. "Wenn es so wäre, dass Callsen-Bracker ausfällt, dann hätte ich hundertprozentiges Vertrauen zu ihm. Er würde das gut machen", ist der FCA-Coach überzeugt.

Trotz des Höhenfluges warnt er vor dem kommenden Gegner Frankfurts "Das ist immer ein gefährlicher Gegner, ich habe großen Respekt vor ihrer Offensive. Sie haben Meier, Seferovic, Aigner, Inui. Aber wenn wir 100 Prozent bringen, können wir gegen jeden gewinnen", mahnt Weinzierl an, der aber auch sagt: "Wenn wir nur 90 Prozent bringen, werden wir verlieren."

Mounir Zitouni

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 06.02., 18:44 Uhr
Stefan Reuter und das Projekt FCA
Unaufhaltsam nach Europa: Auch wenn Sport-Geschäftsführer Stefan Reuter noch in Understatement macht: Der FC Augsburg hat sich von einem Abstiegskandidaten zu einer im Kampf um die internationalen Plätze konkurrenzfähigen Mannschaft gemausert, die auch der nahen Konkurrenz aus München Respekt abringt. Eine mögliche Erklärung für den Aufschwung laut Reuter: Der erfolgreiche Kampf um den Klassenerhalt hat das Team zusammengeschweißt.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
Tabellenrechner 1.Bundesliga
06.02.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Callsen-Bracker

Vorname:Jan-Ingwer
Nachname:Callsen-Bracker
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg
Geboren am:23.09.1984

weitere Infos zu Weinzierl

Vorname:Markus
Nachname:Weinzierl
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg