Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.02.2015, 22:33

Es knirscht bei Bayern München

Der Stolperstart

1:4 zum Rückrunden-Auftakt in Wolfsburg, nun das 1:1 gegen Schalke zu Hause. Keine Frage, der FC Bayern stolpert in die zweite Bundesliga-Saisonhälfte, die Souveränität und Selbstverständlichkeit, mit der die Münchner in der Hinrunde ihre Gegner meist klar auf Distanz hielten, die sucht man im Moment vergebens.

Frust in München: Der Start ins Jahr 2015 ging schief.
Frust in München: Der Start ins Jahr 2015 ging schief.
© Getty ImagesZoomansicht

Klar, von Panik ist natürlich keine Spur angesichts des immer noch riesigen Vorsprungs. Aber es knirscht hörbar im Mannschaftsgefüge des Rekordmeisters. Denn da gibt es Stars wie Götze und Lewandowski, die Pep Guardiola abwechselnd auf der Bank ließ und in den Spielen in Wolfsburg bzw. gegen Schalke erst spät einwechselte.

Da ist Arjen Robben, der unverhohlen Kritik am Verhalten auf dem Platz übt. Und schließlich Pep Guardiola selbst, der an der Seitenlinie mehrfach die geltenden Regeln übertritt. Warum er jetzt unter besonderer Beobachtung steht, wie die Bayern mit dem Stolperstart umgehen - am Donnerstag im kicker.


Weitere Topthemen im kicker

Die kicker-Titel vom Donnerstag.
Die kicker-Titel vom Donnerstag.

Schürrle: Das Interview
Er ist der Rekordtransfer dieses Winters: André Schürrle, der Weltmeister. Von Chelsea zum VfL Wolfsburg. Inzwischen hat er bei seinem Klub die Arbeit aufgenommen. Im Interview spricht der Neuzugang. Über seine Zeit in London, über seine Pläne beim VfL - am Donnerstag im kicker.

Transfers: Der Vergleich Nichts geht mehr. Das Transferfenster ist zu, zumindest deutsche Profi-Klubs können keine neuen Leute mehr verpflichten. Wir ziehen Bilanz: Wie sind die Nachverpflichtungen einzuordnen? Und wo steht die Bundesliga im internationalen Vergleich? Die große Analyse - am Donnerstag im kicker.

Schalke: Das Problem
Erst verletzte sich Ralf Fährmann, nun auch Fabian Giefer. Ein junger Mann namens Timon Wellenreuther stand plötzlich in München im Schalker Tor. Und wer ist am kommenden Wochenende im Heimspiel die Nummer 1? Schalkes Problem auf der wichtigen Position - am Donnerstag im kicker.

kon

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
19.05.18
Sturm

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Mittelfeld

Fürth trennt sich von acht Spielern

 
19.05.18
Torwart

Torhüter kommt aus Augsburg

 
18.05.18
Mittelfeld

Stürmer wechselt ablösefrei aus Hannover zur Fortuna

 
 
1 von 12

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
34
13x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
29
12x
 
3.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
33
12x
 
4.
Zieler, Ron-Robert
Zieler, Ron-Robert
VfB Stuttgart
34
12x
 
5.
Leno, Bernd
Leno, Bernd
Bayer 04 Leverkusen
33
10x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Hajo Seppelt darf nicht nach Russland von: acker1966 - 21.05.18, 18:58 - 0 mal gelesen
Re (3): Gedopte Fussballer dürfen nach Russland von: acker1966 - 21.05.18, 18:56 - 0 mal gelesen
Re: Zwayer äußert sich von: Hexer_h1 - 21.05.18, 18:47 - 21 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine