Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.01.2015, 19:38

Routinier darf Wolfsburg verlassen

Olic-Rückkehr zum HSV perfekt: "Ich bin froh"

Das Abschlusstraining vor der Partie gegen den FC Bayern hatte er am Donnerstagabend noch bestritten, im Wolfsburger Kader aber fehlte Ivica Olic. Weil der Kroate am morgigen Freitag erneut ein Abschlusstraining absolvieren soll - mit dem HSV, vor der Partie gegen Köln.

Ivica Olic
Abschied aus Wolfsburg besiegelt: Ivica Olic kehrt zum HSV zurück.
© Getty ImagesZoomansicht

Der Mega-Deal der Niedersachsen mit Andre Schürrle hat den Weg nach Hamburg freigemacht. Noch am heutigen Donnerstagabend macht sich der 35-Jährige auf den Weg in die alte Heimat, soll am frühen Freitagmorgen den Medizincheck absolvieren, anschließend bis 2016 unterschreiben und Samstag bereits auflaufen.

Der kicker erreichte einen glücklichen Olic. "Ich bin froh, dass wir eine Lösung gefunden haben. Ich denke, dass alle Seiten zufrieden sind. Jetzt freue ich mich auf den HSV. Das ist nochmal eine neue Herausforderung."

Schon Samstag will er starten: "Ich bin 35, hatte eine gute Vorbereitung. Ich bin bereit, gegen Köln zu spielen."

Ob Joe Zinnbauer diese Entwicklung am Nachmittag schon geahnt hatte? Hamburgs Trainer hatte Olic als "super Spieler, der die Bundesliga und unseren Verein kennt" angepriesen - und schmunzelnd auf die Frage, ob er glaube, dass gegen Köln ein Neuling auflaufen könnte, geantwortet: "Wenn er die Bundesliga und unseren Verein kennt, kann ich mir das vorstellen."

Parallel dazu hatte sein Klubboss Dietmar Beiersdorfer verraten: "Wir haben mit Wolfsburg gesprochen und sind weiter in Kontakt." Schon zu diesem Zeitpunkt ein klarer Hinweis des 51-Jährigen, dass die Fronten zwischen beiden Klubs weit weniger verhärtet waren, als es Klaus Allofs der Öffentlichkeit suggeriert hatte.

Der VfL-Boss hatte im Hintergrund am Schürrle-Deal gearbeitet - genau daraus speisten die HSV-Verantwortlichen ihre Zuversicht im Poker um den Fan-Liebling.

Rund 1,5 Millionen ist dem Bundesliga-Dino der Oldie wert. Weil in ihm die dringend benötigte Sofort-Hilfe sehen. "Er ist unheimlich laufstark", sagt Zinnbauer, "und treffsicher." Das soll er schon Samstag nachweisen.

Sebastian Wolff/Thomas Hiete

29.01.15
 

14 Leserkommentare

VfL7284
Beitrag melden
30.01.2015 | 19:30

@Kevin_The_Best:
Natürlich gibt es auch Beispiele das es gut gehen KANN,
aber an den Beispielen [...]
pensman
Beitrag melden
30.01.2015 | 17:07

Olic ist ein Sportsmann

wie jeder Fan eines Vereins in lieben muss. Er gibt immer alles für seine Vereine und ist ein absoluter [...]
Kevin_The_Best
Beitrag melden
30.01.2015 | 16:59

Den Olic-Transfer kann man so oder so sehen. Schlecht ist der Spieler sicher nicht, aber ob er noch [...]
VfL7284
Beitrag melden
30.01.2015 | 15:15

armer HSV???

@Steman63:

Was für ein Armutszeugnis bitte?
Ich bin zwar kein HSV Fan aber wieso sollte de[...]
Steman63
Beitrag melden
30.01.2015 | 14:12

armer HSV

es ist wirklich an der Zeit, das die Uhr am Volksparkstadion stehen bleibt und abgerissen wird.
E[...]

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Die schlechtesten deutschen Serien von: Meikinho - 30.05.16, 11:15 - 2 mal gelesen
Re (3): Zieler: Köln oder Gladbach? von: Meikinho - 30.05.16, 11:08 - 15 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter