Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
25.01.2015, 19:33

Wer besetzt das defensive Mittelfeld, wer die Außen?

Drei vakante Positionen bei der Hertha

Am späten Samstagnachmittag ist Hertha BSC aus dem Trainingslager in Berlin zurückgekehrt. Nach zwei freien Tagen erwartet Trainer Jos Luhukay seine Profis am Dienstag um 14.30 Uhr zur nächsten Einheit. Die läutet dann den Endspurt der Vorbereitung ein, an deren Ende am 1. Februar der Rückundenstart in Bremen steht. Kicker-online beleuchtet die Positionen, die in Luhhukays Team noch umkämpft sind.

Roy Beerens (li.) und Genki Haraguchi
Eins von drei Duellen: Im rechten Mittelfeld kämpfen Roy Beerens (li.) und Genki Haraguchi um eine Position.
© imagoZoomansicht

Jos Luhukay ist mit der Woche in Belek sehr zufrieden. "Wir haben in jedem Bereich unsere Vorstellungen umsetzen können", sagt der Hertha-Trainer, "wir gehen mit einem guten Gewissen zurück nach Berlin." Ob alle seine Spieler ihre Vorstellungen umsetzen konnten und alle mit einem guten Gefühl in die Hauptstadt zurückgekehrt sind, ist noch offen. Einige werden eventuell lange Gesichter ziehen, wenn es am kommenden Sonntag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) in Bremen das erste Punktspiel des neuen Jahres ansteht - weil sie nicht in der Startelf stehen.

Nachdem Per Skjelbred am Freitag im Test gegen den FC Thun (1:0) wieder mitmischen konnte, sind acht Plätze im Team wohl vergeben. Im Tor ist Thomas Kraft gesetzt, die Viererkette werden aller Voraussicht nach Peter Pekarik, Fabian Lustenberger, Sebastian Langkamp und Johannes van den Bergh bilden. Im Mittelfeld hat Skjelbred seinen Platz als Verbinder zwischen Defensive und Offensive sicher, auf der Zehn ist Ronny erste Wahl. Julian Schieber wiederum hat seinen Platz als zentraler Angreifer gefestigt.

Dauerbrenner Haraguchi - "Schnellstarter" Beerens

Bleiben noch die Sechs und die beiden offensiven Außenbahnen. Zentral vor der Abwehr hat Peter Niemeyer gute Karten, da Luhukay einen Abräumer braucht, wenn Ronny spielt. Außerdem fehlt Hajime Hosogai wegen der 5. Gelben Karte. Jens Hegeler wirkt in der Vorbereitung zwar agiler und präsenter, aber auf der Position als vorgeschobener Sechser kommt er an Skjelbred nicht vorbei. Gleiches gilt für Nico Schulz. Luhukay hätte den etatmäßigen Linksverteidiger wegen seines Tempos gerne im Mittelfeld, probierte ihn auch auf der Sechs sowie der Halbposition. Aber der 21-Jährige bleibt im zentralen Mittelfeld nur eine Alternative. Auf der linken Außenbahn könnte er aber Valentin Stocker verdrängen.

Rechts offensiv stand Genki Haraguchi in allen vier Testspielen in der Startelf und könnte gegenüber Roy Beerens im Vorteil sein. Doch der in der Hinrunde auf der Außenbahn gesetzte Niederländer ist in Belek ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Er selbst sagt von sich: "Ich bin ein Schnellstarter." Kann Beerens in der kommenden Woche durchtrainieren, ist es gut möglich, dass er Haraguchi noch verdrängt.

Andreas Hunzinger

Tabellenrechner 1.Bundesliga
25.01.15
 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München42:845
 
2VfL Wolfsburg37:1837
 
3Bor. Mönchengladbach26:1630
 
4FC Schalke 0429:2130
 
5FC Augsburg25:2230
 
6Bayer 04 Leverkusen28:2029
 
7TSG Hoffenheim30:2826
 
8Hannover 9621:2724
 
9Eintracht Frankfurt35:3823
 
101. FC Köln19:2322
 
111. FSV Mainz 0524:2321
 
12Werder Bremen28:3920
 
13SC Paderborn 0721:3119
 
14SC Freiburg21:2618
 
15Hertha BSC24:3718
 
16Hamburger SV9:2117
 
17VfB Stuttgart20:3317
 
18Borussia Dortmund18:2616

weitere Infos zu Luhukay

Vorname:Jos
Nachname:Luhukay
Nation: Niederlande
Verein:Hertha BSC

Vereinsdaten

Vereinsname:Hertha BSC
Gründungsdatum:25.07.1892
Mitglieder:32.500 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Telefon: (0 30) 30 09 28 0
Telefax: (0 30) 30 09 28 94
E-Mail: info@herthabsc.de
Internet:http://www.herthabsc.de