Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.01.2015, 13:12

Comeback in Essen nach langer Pause

Gladbachs Raffael liegt im Plan

Beim 1:0-Testspielsieg der Mönchengladbacher bei Rot-Weiss Essen am gestrigen Samstag stand ein Mann im Mittelpunkt, dessen Rückkehr die Borussen sehnlichst erwartet hatten: Raffael. Für den 29-jährigen Brasilianer war es der erste Einsatz nach fünf Wochen Pause wegen eines Faserrisses im Oberschenkel.

Comeback geglückt: Gladbachs Raffael, hier vorne gegen Philipp Zeiger, feierte in Essen seine Rückkehr.
Comeback geglückt: Gladbachs Raffael, hier vorne gegen Philipp Zeiger, feierte in Essen seine Rückkehr.
© picture allianceZoomansicht

Das Comeback ist geglückt. Raffael ist wieder da. Zwar ließ Trainer Lucien Favre seinen Edeltechniker nur in den ersten 45 Minuten ran, doch in der verhältnismäßig kurzen Zeit zeigte Raffael ordentliche Ansätze. Absprachegemäß war nach der Pause Schluss. "Mehr als eine Hälfte wäre nach seinem Muskelfaserriss vielleicht noch zu viel für ihn gewesen", sagte Favre.

Eine Chance bleibt Raffael noch, vor dem Rückrundenstart in Stuttgart weitere Spielminuten zu sammeln: Am kommenden Samstag, wenn die Fohlen beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern antreten (Anpfiff 15.30 Uhr). Bei der Bundesliga-Generalprobe wird Favre seiner Neuneinhalb sicherlich mehr Spielanteile einräumen. Allein schon der Einsatz in Essen bewies: Raffael liegt im Plan. "Ich fühle mich gut und arbeite hart dafür, topfit zum Spiel nach Stuttgart zu fahren", ist der Ballzauberer optimistisch.

Auch Gladbachs Sportdirektor Max Eberl glaubt fest daran, dass der Eckpfeiler in Borussias Mannschaft den Trainingsrückstand bis zum Ende des Monats aufgeholt hat: "Es bleibt ihm noch genügend Zeit, sich in Schuss zu bringen. Zum Bundesligastart wird Raffael voll da sein."

Jan Lustig

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 31. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
29
10x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
30
10x
 
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
30
10x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
30
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
Anderson
26.04.17
Abwehr

Eintracht-Innenverteidiger kehrt in die Heimat zurück

 
12.04.17
Mittelfeld

Rückkaufklausel beim Mittelfeldspieler gezogen

 
11.04.17
Abwehr

Ex-Nationalspieler schließt sich den Lilien an

 
08.04.17
Torwart

22-Jähriger unterschreibt für vier Jahre

 
30.03.17
Mittelfeld

Gladbach: Eberl bestätigt Wechsel

 
1 von 3

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): Perspektivenwechsel von: FSVBvB - 27.04.17, 15:07 - 0 mal gelesen
Re: Aogo und Sam zu 96? von: kiste54 - 27.04.17, 15:03 - 0 mal gelesen
Re (3): Trainer von: kiste54 - 27.04.17, 15:01 - 2 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun