Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
18.01.2015, 10:35

Bittencourt "heißer Kandidat" für links

Casting in Hannover: Wer bekommt die Flügelrolle?

Edgar Prib hätte beste Chancen gehabt, die linke Flügelrolle von Asien-Cup-Teilnehmer Hiroshi Kiyotake zu übernehmen. Weil sich der 25-Jährige aber im Trainingslager-Test gegen Basaksehir Istanbul einen Muskelfaserriss zugezogen hat und den Rückrundenstart verpassen wird, muss Trainer Tayfun Korkut nun umdenken. Am Samstag beim 1:0 im Test gegen Young Boys Bern deutete sich bereits an, wer der Kiyotake-Prib-Ersatz sein könnte.


Aus dem Trainingslager in Belek berichtet Toni Lieto

Ein Rechtsfuß für die linke Seite? Hannovers Leo Bittencourt, vorne gegen Frankfurts Aigner, ist ein "heißer Kandidat".
Ein Rechtsfuß für die linke Seite? Hannovers Leo Bittencourt, vorne gegen Frankfurts Aigner, ist ein "heißer Kandidat".
© Getty ImagesZoomansicht

Leo Bittencourt hatte Prib schon gegen Basaksehir (0:0) ersetzt und später den Klassepass zur größten Chance des Spiels gegeben - Kenan Karaman scheiterte. Gegen Bern castete Korkut Bittencourt als Startelf-Spieler, der 21-Jährige hatte seine beste Szene vor dem 1:0. Seine präzise Ecke köpfte Marcelo weiter zu Schütze Joselu.

Die meisten Pflichtpartien unter Korkut machte Bittencourt auf der rechten Offensivseite, der Profi verlor zum Ende der Hinserie aber seinen Stammplatz an Jimmy Briand. Das sorgt für Frust beim U-21-Nationalspieler. "Ich will mich nicht an einen Platz auf der Bank gewöhnen. Ich bin mit mir selbst unzufrieden, wenn ich nicht spiele, deshalb arbeite ich hart im Training. Ich bin kein Roboter und kann deshalb nicht so tun, als sei im Moment alles super", sagt Bittencourt.

Klappt's mit einem Rechtsfuß auf der linken Seite?

Er favorisiert die linke Offensivseite - nun bietet sich ihm die Chance, sie auszufüllen. Korkut bezeichnet ihn als "heißen Kandidaten", dämpft aber die Erwartung: "Bittencourt wäre ein Rechtsfuß auf der linken Seite, dadurch würde sich unser Spiel verändern."

"Meinen Abschluss kann ich sicherlich noch verbessern"

Bittencourt will in der Rückrunde Stammspieler sein, im Sommer mit Deutschlands U21 "den EM-Titel gewinnen und 2016 bei Olympia in Rio dabei sein", sagte der flinke Dribbler dem kicker (Donnerstagausgabe). Dazu muss er aber seinen größten Schwachpunkt beseitigen: Bittencourt vergibt generell zu viele Tormöglichkeiten. Er ist selbstkritisch: "Ich habe einige Chancen gehabt, um Tore zu erzielen. Meinen Abschluss kann ich sicherlich noch verbessern, ich mache mich aber deshalb nicht verrückt."

In der zweiten Hälfte der Partie gegen Bern spielte der 19-jährige Mike-Steven Bähre auf der linken Außenbahn, für die Bundesliga ist das Talent aber (noch) keine Alternative. Miiko Albornoz könnte ebenfalls auf dem Flügel spielen, der Chilene hat sich aber in der Viererkette etabliert. Der Weg wäre somit frei für Bittencourt - zumindest bis Kiyotake im Februar vom Asien-Cup zurückkehrt. Anfang der Woche gibt es zwei weitere Casting-Gelegenheiten in Belek: 96 testet am Montag gegen Viktoria Pilsen und am Dienstag gegen den FC Aarau.

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bittencourt

Vorname:Leonardo
Nachname:Bittencourt
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:19.12.1993

weitere Infos zu Albornoz

Vorname:Miiko
Nachname:Albornoz
Nation: Schweden
  Chile
Verein:Hannover 96
Geboren am:30.11.1990

weitere Infos zu Prib

Vorname:Edgar
Nachname:Prib
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:15.12.1989

weitere Infos zu Kiyotake

Vorname:Hiroshi
Nachname:Kiyotake
Nation: Japan
Verein:FC Sevilla
Geboren am:12.11.1989

weitere Infos zu Bähre

Vorname:Mike-Steven
Nachname:Bähre
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:10.08.1995

weitere Infos zu Korkut

Vorname:Tayfun
Nachname:Korkut
Nation: Türkei
Verein:1. FC Kaiserslautern

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:20.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de