Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.01.2015, 22:30

Dortmunds Coach setzt auf Hummels' Qualitäten

Klopp: Ohne weitere Neuzugänge in den Abstiegskampf

Jürgen Klopp ist überzeugt davon, in der Bundesliga-Rückrunde mit dem jetzigen Kader den Weg aus der Abstiegszone nach oben antreten zu können. Weitere Verstärkungen nach der Verpflichtung von Kevin Kampl wünscht sich der Trainer von Borussia Dortmund jedenfalls nicht. "Alles ist gut, so wie es ist", sagt Klopp im Interview mit dem kicker (Donnerstag-Ausgabe).

Jürgen Klopp
Jürgen Klopps Fokus für die Rückrunde: Ergebnisse einfahren, Klassenerhalt schaffen.
© Getty ImagesZoomansicht

Vielmehr baut Klopp auf Spieler, die ihm in der verkorksten Hinrunde nur teilweise zur Verfügung standen. Vor allem auf Marco Reus, trotz ständiger Wechselgerüchte und Führerscheinaffäre. "Der Wirbel um seine Person nagt nicht an ihm. Er ist fokussiert, er will fit werden und er ist total wichtig für uns."

Eine große Steigerung erwartet Klopp auch von Kapitän Mats Hummels. "Kapitän zu werden in so einer Halbserie, das ist kein Kindergeburtstag", so Klopp, der aber auch nach der missratenen Hinrunde von Hummels' Qualitäten überzeugt ist. "Mats ist ein ganz klarer Junge, ein herausragender Mannschaftsspieler. Und das werden wir wieder sehen."

An die Qualifikation für das internationale Geschäft denkt Klopp indes nicht mehr. "Das Ziel für die Rückrunde lautet: Ergebnisse einfahren und die Saison mit dem Klassenerhalt abschließen - auf einem Platz, der mir aktuell völlig wurscht ist." Das große Interview mit Jürgen Klopp lesen Sie in der Donnerstag-Ausgabe des kicker.


Weitere Topthemen:

kicker, Ausgabe 7
kicker, Ausgabe 7

Das Traumpaar des Meisters

Bastian Schweinsteiger und Xabi Alonso - beide gehören zweifellos zu den besten Spielern der Welt. Jetzt greifen der amtierende Weltmeister und der Spanier bei Bayern München gemeinsam an. Wie die beiden im Mittelfeld des Meisters zu zweit die Fäden ziehen sollen - am Donnerstag im kicker.

Die Meinung der Leser

Unsere bereits traditionelle Leserumfrage fand einmal mehr ein riesiges Echo. 24000 machten diesmal mit und sagten, wie sie über den Fußball denken. Im ersten Teil die Ergebnisse, die sich vor allem mit den Klubs der Bundesliga beschäftigen. Wer am besten abschnitt, wer weniger gut - am Donnerstag im kicker.

Das Fazit des Präsidenten

Manuel Neuer hat es nicht geschafft. Bei der Wahl zum Weltfußballer musste er Cristiano Ronaldo den Vortritt lassen. Joachim Löw allerdings würde zum Welttrainer gekürt, zwei weitere Deutsche gewannen ebenfalls. Wie DFB-Präsident Wolfgang Niersbach die Ergebnisse einordnet - am Donnerstag im kicker.

Bundesliga-Profis mit Vertragsende 30. Juni 2015
Stichtag 30.6.: Diese Verträge laufen aus
Ochs, Westermann, Pizarro
Vertragsende

Zum 30. Juni dieses Jahres laufen einige Verträge in der Bundesliga aus. Wessen Zukunft ist noch ungewiss? Eine Übersicht ...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Klopp

Vorname:Jürgen
Nachname:Klopp
Nation: Deutschland
Verein:FC Liverpool