Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.01.2015, 08:13

Mainz: Offensivmann ohne Anpassungsprobleme

Clemens: Auftrag Soforthilfe

Unter Flutlicht haben die Fußballer des 1.FSV Mainz 05 ihre erste Einheit, bei der einzig Christoph Moritz (Rückenprobleme) fehlte, im Trainingslager in Marbella absolviert. In acht Tagen und zwei Tests will Kasper Hjulmand seiner Mannschaft den Schliff geben für den wichtigen Bundesliga-Rückrundenauftakt gegen den SC Paderborn (31. Januar) - mit neuer Torgefahr aus der zweiten Reihe.


Aus dem Trainingslager in Marbella berichtet Benjamin Hofmann

Christian Clemens
Mainzer Hoffnungsträger: Neuzugang Christian Clemens.
© imagoZoomansicht

Er flachst, er scherzt - Christian Clemens zeigt sich beim Auftakt auf den Plätzen des Marbella-Football-Center besonders gut gelaunt. Beim "Fünf gegen Zwei" zum Warmwerden gab es im Kreise der Kollegen den ein oder anderen Lacher. Der 23-Jährige wirkt locker, befreit. In der Hoffnung, dass er in Mainz endlich wieder die Einsätze bekommt, die ihm auf Schalke zuletzt verwehrt blieben. "Neues Jahr, neues Glück. Alle sind positiv. Die Mannschaft hat mich gut aufgenommen", sagt der ehemalige deutsche Juniorennationalspieler.

Die Leihgabe aus Gelsenkirchen ist genau wie Jonas Hofmann, der nach seinem Außenbandanriss im rechten Knie im Oktober am Dienstagabend das komplette Teamtraining durchzog, ein Hoffnungsträger für die verbleibenden 17 Spiele. "Seine Schnelligkeit brauchen wir. Er kommt über Außen, kann aber auch nach innen ziehen. Und er läuft immer durch die letzte Linie der gegnerischen Verteidigung. Das ist sehr wichtig für uns", sagt Hjulmand.

Kann Clemens direkt ein Faktor werden bei den Nullfünfern? Hjulmand: "Er macht einen sehr, sehr guten Eindruck und ist aufmerksam im Training. Er braucht nicht viel Zeit, um in unser Spiel zu finden."

Zuzutrauen ist ihm der Auftrag Soforthilfe allemal: Vor seinem Wechsel zu den Schalkern im Sommer 2013 spielte Clemens in Köln eine starke Zweitligasaison (sechs Treffer). Seine Torgefährlichkeit will er bei den Rheinhessen wieder unter Beweis stellen. Das kann er am besten, wenn er mit Tempo kommt und mit seinem starken rechten Fuß abschließt.

Für den zurückhaltenden, fast schüchtern wirkenden Clemens spielt das Vertrauen des Trainers eine große Rolle, auch wenn er selbst erklärt: "Das würde wohl jeder Spieler sagen. Aber: Der Trainer redet viel mit uns und macht gute Ansprachen." Dass er den Rückhalt in Mainz spürt, beweist zuallererst seine gute Laune beim Auftakt unter Flutlicht.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Clemens

Vorname:Christian
Nachname:Clemens
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:04.08.1991

weitere Infos zu Hjulmand

Vorname:Kasper
Nachname:Hjulmand
Nation: Dänemark

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05
Gründungsdatum:16.03.1905
Mitglieder:13.034 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
E-Mail: info@mainz05.de
Internet:http://www.mainz05.de