Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.01.2015, 18:24

Stadt München genehmigt Kapazitätserweiterung

Bayern in der Rückrunde vor 75.000 Zuschauern

Das Heimspiel gegen Schalke 04 wird ein wenig historisch: Der FC Bayern darf in seiner Fröttmaninger Arena in Bundesliga-Partien ab sofort 75.000 Zuschauer begrüßen. Die Stadt München genehmigte am Dienstag die Kapazitätserweiterung. Auch in der Champions League wird aufgestockt.

Die Arena des FC Bayern
4000 Plätze mehr: Der FC Bayern spielt bald vor noch mehr Fans.
© Getty Images

Um 4000 Plätze wurde die Arena in der Bundesliga erweitert, in der Königsklasse bietet sie künftig 70.000 statt 68.000 Personen Platz. Daran, dass Bayern-Heimspiele wie schon seit Jahren ausverkauft sind, wird all das nichts ändern. Erster Gegner vor 75.000 Zuschauern ist am 3. Februar der FC Schalke 04.

"Wir freuen uns riesig, dass wir ab sofort noch mehr Fans die Chance geben können, zu den Spielen unserer Mannschaft zu kommen", sagte FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, nachdem die ersehnte Genehmigung endlich erteilt worden war. Sie ist vorerst bis Ende Juli gültig.

jpe

 
Seite versenden
zum Thema

Allianz-Arena

Stadionkapazität: 75.024

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine