Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.01.2015, 21:57

Köln-Coach verspricht: "Er wird besser drauf sein als im Herbst"

Warum Stöger Osako Großes zutraut

Er kam als WM-Teilnehmer und überzeugte zu Beginn. Doch dann fiel Yuya Osako ins große körperliche Loch. Jetzt soll der japanische Nationalstürmer mit einer kompletten Vorbereitung zu alter Stärke finden.

Yuya Osako
Von ihm erwartet Peter Stöger mehr: Kölns Mittelfeldspieler Yuya Osako.
© imagoZoomansicht

Zweiter Trainingstag in Orlando. Und zum ersten Mal ließ sich die Sonne blicken. Sehr gute Bedingungen für Peter Stöger und seine Mannen, um sich auf den Abstiegskampf in der Rückrunde vorzubereiten. Nach einem Tag zur Akklimatisierung erhöhte Kölns Trainer dafür die Intensität am Samstag. "Wir sind klimatisch und körperlich angekommen. Es sieht schon ganz gut aus", urteilte der FC-Coach nach der Vormittagseinheit. In Florida feilt der Trainerstab daran, dass die Offensive des FC mehr Durchschlagskraft entwickelt. "Wir möchten Dominanz im Spiel haben. Es geht darum, mit dem Ballbesitz so intelligent und effizient wie möglich umzugehen."

Dabei geht es auch um mentale Aufbauarbeit für die bis auf Tony Ujah bislang enttäuschenden Angreifer. "Wir werden noch mehr Augenmerk darauf legen, dass wir einzelnen Spielern Sicherheit geben, die für sich das Selbstvertrauen noch nicht gepachtet haben", erklärt Stöger einen Ansatz seiner Arbeit.

Dies gilt nicht nur, aber auch für Yuya Osako. Der japanische Nationalstürmer kam aufgrund der WM in Brasilien ohne Vorbereitung zum FC, überzeugte zwar auf Anhieb, musste dann aber schnell der körperlichen Belastung Tribut zollen. Die Folge: extremer Formverlust, weniger Einsatzzeit. Von dem Osako, den Manager Jörg Schmadtke aufgrund seines Potenzials zurecht als "kompletten Stürmer" einschätzt, war nach gutem Start nichts mehr zu sehen.

Stöger kommt Nicht-Nominierung Osakos für Asien-Cup gelegen

Das soll jetzt anders werden. Mit Hilfe einer soliden physischen Basis. "Das war eine rein körperliche Komponente, die ihn gehindert hat", ist Kölns Trainer sicher, der deshalb bezüglich Osako große Hoffnungen in die Wintervorbereitung legt. "In drei Wochen werden wir mehr wissen. Ich bin froh, dass er da ist", sagt Stöger, dem die Nicht-Nominierung des Angreifers für die aktuell laufende Asien-Meisterschaft sehr gelegen kommt. Jetzt kann Osako Kraft tanken. Mit deren Hilfe der 24-Jährige sein spielerisches Potenzial als Vorbereiter und seine Fähigkeiten mit dem Rücken zum Tor und beim Abschluss endlich dauerhaft zur Geltung bringen kann. "Ich bin überzeugt, dass er körperlich besser drauf sein wird, als er es im Herbst war. Das wird ihm gut tun und er wird sehen, dass er besser drauf ist. Wie er es umsetzen kann, ist eine andere Geschichte", erklärt der Österreicher.

Dass Stöger von einem fitten Osako einiges erwartet, wird deutlich, wenn der Trainer über das Tief des Japaners spricht: "In dieser Phase, als er nicht so gut drauf war, hat er auch Einsätze bekommen." Erwartungsdruck möchte Stöger aber nicht aufbauen. "Wenn er jetzt körperlich besser drauf ist, hat er aber auch keine Garantie, dass er bei uns ein Fix-Spieler ist."

Der Weg dorthin soll in diesen Tagen in Orlando geebnet werden. Stöger ist guter Dinge, dass dies gelingt: "Ich gehe davon aus, dass jemand, der nicht 100-prozentig fit ist, nicht Bundesliga kann. Und Osako hat halt keine Vorbereitung gehabt. Auf seiner Position kann man sich nicht verstecken. Da heißt es, sich durchsetzen. Das hat ihm gefehlt." Zwölf Ligaspiele, ein Treffer und zwei Vorlagen lautete die Bilanz des müden Osako. Mit neuer Energie sollte diese deutlich zu verbessern sein.

Stephan von Nocks

So bereiten sich die Erstligisten auf die Rückrunde vor
Von Belek bis Doha: Winterfahrplan der Bundesligisten
Aspire Academy
FC Bayern München

Trainingsauftakt: 7. Januar. Trainingslager: 9. bis 18.1. in Doha (Katar). Testspiele: Katar Stars (13.1., 18.05 Uhr MEZ); Riad (17.1. Saudi Arabien); beim VfL Bochum (23.1., 18 Uhr).
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Osako

Vorname:Yuya
Nachname:Osako
Nation: Japan
Verein:1. FC Köln
Geboren am:18.05.1990