Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.01.2015, 15:25

Berlin: Skjelbred auf dem Weg der Besserung

Luhukay zeigt sich zufrieden

Sechs Tage Training haben die Profis von Hertha BSC in der Rückrundenvorbereitung hinter sich. Mit der ersten Woche im neuen Jahr ist Jos Luhukay zufrieden. Vor allem mit dem Verhalten bei den Spielformen. "Die Jungs sind sehr aggressiv, schalten schnell um", lobt der Trainer, "in den Einheiten ist gutes Tempo und gute Intensität."

Auf Arbeit: Hertha-Profis im Training.
Auf Arbeit: Hertha-Profis im Training.
© imagoZoomansicht

Am Samstag holte Luhukay die tags zuvor wegen starken Regens und Hagels ausgefallene Fußballeinheit nach, am Sonntag und Montag haben seine Spieler erst mal Pause. Am kommenden Dienstag müssen Kapitän Fabian Lustenberger und Kollegen wieder antreten, um 13 Uhr steht im Amateurstadion das erste Testspiel des neuen Jahres an gegen den Drittligisten Hallescher FC.

Dann wird wohl Thomas Kraft auch wieder dabei sein. Der Stammkeeper musste die Einheit am Samstagmorgen auslassen, ein grippaler Infekt hat den 26-Jährigen lahm gelegt. Der an der Wade verletzte Per Skjelbred wird gegen Halle noch nicht spielen können. Als erstes der aktuellen Sorgenkinder Skjelbred, Roy Beerens und Änis Ben-Hatira, deren Rückkehr ins Teamtraining Luhukay am Freitag infrage stellte, herbei sehnt, stand der Norweger am Samstag wieder auf den Trainingsplatz. Ballarbeit war zwar noch nicht drin, aber der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler absolvierte gemeinsam mit dem dritten Torwart Sascha Burchert eine 40-minütige Laufeinheit.

Auch Hany Mukhtar fehlte am Samstag noch wegen eines grippalen Infektes, nachdem er auch schon am Freitag nicht trainiert hatte. Eventuell kehrt der 19-Jährige nicht mehr auf den Trainingsplatz in Berlin zurück. Eine Einigung zwischen Hertha und Benfica Lissabon, das den offensiven Mittelfeldspieler bereits im Winter verpflichten will, steht angeblich bevor.

Andreas Hunzinger

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores

Schlagzeilen

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
28.05.17
Mittelfeld

Mittelfeldspieler kommt aus Freiburg

 
28.05.17
Sturm

Frankfurter Stürmer verrät seinen neuen Klub

 
 
24.05.17
Abwehr

Frankfurts Verteidiger ließ sich am Montag tätowieren

 
24.05.17
Mittelfeld

Münchner binden Abwehrspieler bis 2019

 
1 von 8
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): 1 : 0 Wolfsburg von: goesgoesnot - 30.05.17, 03:20 - 22 mal gelesen
Kevin Großkreutz und Huddersfield von: Ralleri - 30.05.17, 01:10 - 66 mal gelesen
Re (5): Mal ne Frage.. von: bolz_platz_kind - 30.05.17, 01:06 - 168 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun