Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.01.2015, 17:00

Gladbach: Raffael erst im Trainingslager voll belastbar

Stranzls Rechnung: 27 Punkte bis Europa

Gladbachs Coach Lucien Favre bat seine Mannschaft am Dienstag zum Fitness-Test. Martin Stranzl glaubt, dass sich alle Teamkollegen in den letzten Wochen professionell verhalten haben. Denn zuletzt wollte bei den Borussen die Rückserie nicht so ganz klappen. Stranzl hat mal durchgerechnet, wie viele Punkte benötigt werden, um wieder international dabei zu sein.

Martin Stranzl
Erwartet "ein sehr schwieriges Halbjahr": Martin Stranzl.
© imagoZoomansicht

Der Dienstag begann für die Profis von Borussia Mönchengladbach mit einem "Auswärtsspiel". Zum obligatorischen Laktattest ging es nach Leverkusen. Dabei fehlte neben Ibrahima Traoré (Vorbereitung mit Guinea auf die Afrikameisterschaft) erwartungsgemäß auch Raffael. Der Brasilianer wird nach seinem Muskelfaserriss im Oberschenkel in den ersten Vorbereitungstagen individuell trainieren und erst im Laufe des Trainingslagers, das die Fohlen ab Donnerstag im türkischen Belek beziehen, wieder voll einsteigen. Damit dürfte Raffael auch nicht für das erste Testspiel infrage kommen: Am Sonntag (Anpfiff 15.30 Uhr deutscher Zeit) trifft die Mannschaft von Trainer Lucien Favre in Belek auf Arminia Bielefeld.

In punkto Fitness glaubt Martin Stranzl nicht daran, dass die Pause zu einem großen Rückstand geführt hat. "Es gab keine Vorgabe, aber die Jungs sind ja vom Kopf her so professionell und wissen, dass wir wieder ein sehr schwieriges Halbjahr vor uns haben. Jeder wird mal den einen oder anderen Lauf gemacht haben", sagte der Routinier.

Davon ist auszugehen, denn beim Trainingsstart wurde in der Kabine auch Borussias negativer Rückrundentrend thematisiert. Dreimal in Folge schnitten die Gladbacher in der zweiten Halbserie punktemäßig schwächer ab als in der Hinrunde.

Eklatant war vor allem der Einbruch in der vergangenen Saison, als 33 Zählern bis zum Jahreswechsel nur 22 folgten. Anfang 2014 gab es gar nur drei Zähler aus den ersten sieben Spielen, ein klassischer Fehlstart. "Wir haben das angesprochen", sagt Granit Xhaka, "wir müssen dieses Mal direkt die Punkte holen und nicht erst nach ein paar Spieltagen."

Denn das Ziel lautet die erneute Qualifikation für die Europa League - wobei als Tabellenvierter sogar die Champions League im Bereich des Möglichen liegt. Für Martin Stranzl zählt zunächst einmal, überhaupt das internationale Geschäft zu erreichen. "In der Rückrunde gilt es, wieder diese 27 Punkte aus der Hinrunde - oder sogar mehr - zu holen, damit wir nächstes Jahr erneut international vertreten sind."

Jan Lustig

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 06.01., 11:21 Uhr
Bloß nicht wieder einbrechen - Gladbachs Start in die Vorbereitung
Die letzten drei Spielzeiten lief es bei Borussia Mönchengladbach in der Rückrunde jeweils schlechter als in der Vorrunde. Ändert sich 2015 etwas daran? Routinier Martin Stranzl weiß, dass die Fohlen nach der Winterpause jeweils geschwächelt haben und fordert daher eine noch "höhere Konzentration" in der Vorbereitung, um einen guten Start zu erwischen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
06.01.15
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (9): Wenn Politikern das Gespür fehlt... von: jekimov - 29.06.16, 12:54 - 17 mal gelesen
Re (5): Hosenscheissersammelthread von: Pfyffedeckel - 29.06.16, 12:41 - 20 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter