Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
05.01.2015, 22:56

Hannover startet mit Energie

96-Coach Korkut spricht leise von Europa

Die Laufeinheit zum Abschluss des ersten Trainings in diesem Jahr hat Miiko Albornoz verpasst, er ging am Montag vorzeitig in die Kabine. Allerdings unfreiwillig - wegen einer Gesichtsverletzung. Der Linksverteidiger hatte nach einem Zusammenprall im Übungsspiel aus der Nase geblutet. Es war gewissermaßen ein Bild mit Symbolcharakter: Hannovers Profis sind gewillt, nicht zurückzustecken und sogar Schmerzen zu riskieren für ihr großes Wunschziel - die Europapokal-Qualifikation.

Tayfun Korkut
Schaute beim ersten Training ganz genau hin: Hannovers Trainer Tayfun Korkut.
© picture allianceZoomansicht

Tayfun Korkut vermied es auch nach dem ersten Training dieses Jahres, laut über Platz sechs nachzudenken. Dieses Ziel hatte Klubboss Martin Kind während der Feiertage formuliert, Korkut aber sprach erneut nur sehr leise von Europa. Weitere 24 Punkte wie in der Hinserie und damit 48 in der Summe würden bedeuten, "dass wir nah dran sind", sagte der Trainer. Durchaus machbar - bei der ersten Einheit 2015 habe er "gleich gemerkt, dass die Mannschaft wieder Lust hat, auf dem Platz zu stehen".

Bei Albornoz gab Korkut später Entwarnung: "Es ist wohl nicht so dramatisch." Der 24-jährige Chilene wird die Wintervorbereitung schon am Dienstag wieder aufnehmen können. Salif Sané (Afrika-Cup) und Hiroshi Kiyotake (Asien-Cup) hingegen werden das komplette Programm und damit auch Hannovers einzigen Winter-Test auf deutschem Boden verpassen: Werder Bremen kommt am 24. Januar in die HDI-Arena, wegen Sicherheitsbedenken werde die Partie ab 15.30 Uhr jedoch "unter Ausschluss der Öffentlichkeit" stattfinden, sagte Klubsprecher Alex Jacob.

Quartett nicht mehr an Bord - Höjbjerg im Fokus

Unterdessen bestätigte 96 nun auch die Trennung von Florian Ballas - der Vertrag des Innenverteidigers wurde aufgelöst, er wechselt zum FSV Frankfurt. Stefan Thesker geht zu Greuther Fürth, Franca bleibt bei Figueirense in Brasilien, Vladimir Rankovic wurde bereits nach Aue verliehen. "Wir sind froh, dass wir diese vier Personalfragen klären konnten", sagte Manager Dirk Dufner. Bei Adrian Nikci arbeitet er an der fünften Lösung. Klappt der angestrebte Verkauf in die Schweiz, "haben wir auf unserer Abgabeliste alles erledigt", meinte Dufner, der weiter auf ein Leihgeschäft mit Bayern Münchens Pierre-Emile Höjbjerg (19) hofft und zudem nach einer langfristigen Lösung für die Rechtsverteidigerposition sucht.

Es müsse aber passen, betonte Dufner, allenfalls werde der Klub mit den Zukäufen bis zum Sommer warten. Bis dahin will Korkut weiter an der Stabilität arbeiten, er sieht seinen aktuellen Kader in Bezug auf die Leistungsfähigkeit "noch nicht am Ende der Möglichkeiten". Vielleicht traut er sich deshalb noch nicht so recht, laut über Europa nachzudenken.

Toni Lieto

05.01.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Albornoz

Vorname:Miiko
Nachname:Albornoz
Nation: Schweden
  Chile
Verein:Hannover 96
Geboren am:30.11.1990

weitere Infos zu Korkut

Vorname:Tayfun
Nachname:Korkut
Nation: Türkei
Verein:Hannover 96