Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
29.11.2014, 15:26

Schwarzer Abend des Innenverteidigers

Mitrovic: "Ich bin sehr traurig"

Nebel und nur drei Grad über dem Gefrierpunkt - die triste Atmosphäre am Samstagvormittag in Freiburg passte zur Stimmungslage beim Sportclub nach der 1:4-Pleite gegen den VfB Stuttgart am Freitagabend. Durch kapitale individuelle Aussetzer brachten sich die Breisgauer nach starker erster Hälfte auf die Verliererstraße. Im Mittelpunkt: Stefan Mitrovic.

Das Ende eines schwarzen Tages für Stefan Mitrovic: Die Rote Karte durch Schiedsrichter Manuel Gräfe.
Das Ende eines schwarzen Tages für Stefan Mitrovic: Die Rote Karte durch Schiedsrichter Manuel Gräfe.
© getty imagesZoomansicht

"Ich möchte mich bei den Fans und meinen Mannschaftskameraden entschuldigen. Das waren dumme Fehler. Ich bin an allem schuld und sehr traurig", erklärte der serbische Nationalspieler am Mittag im Gespräch mit dem kicker. Was war passiert? Vor dem 1:2 spielte Mitrovic unbedrängt einen Fehlpass in den Lauf von Sercan Sararer und leitete damit das Gegentor ein. 16 Minuten später ging er beim Spielaufbau völlig überflüssig in ein Eins-gegen-eins-Duell mit Christian Gentner, der ihm den Ball klaute; Sekunden später stand es 1:3 - die Entscheidung. Und als wäre das nicht schon genug, handelte sich der nun völlig neben der Spur stehende 24-Jährige zwei Minuten später eine Rote Karte ein (70., Notbremse).

Schuldzuweisungen an den 1,5 Millionen Euro teuren Neuzugang von Benfica Lissabon gab es hinterher nicht. Im Gegenteil: Mitspieler und Trainer stärkten ihm den Rücken. "Sie versuchen, mich zu unterstützen und stehen an meiner Seite. Wir sind ein Team", sagt der beidfüßige Innenverteidiger. Christian Streich betonte schon auf der Pressekonferenz nach dem Spiel: "Es geht für mich immer darum, mit solchen Dingen richtig umzugehen und die Spieler zu schützen. Was Stefan passiert ist, macht überhaupt nichts. Er ist ein klasse Junge. Jetzt hockt er in der Kabine und ist mit der Welt am Ende, aber wir bauen ihn wieder auf und wir gehen unseren Weg weiter." Der Trainer sprach von einem "ganz bitteren Abend" und "gefühlten Eigentoren". Die große Frage ist allerdings, ob der Coach seinem Spieler einen Gefallen damit getan hat, ihn nach dem ersten schweren Fehler weiterspielen zu lassen. Die Verunsicherung des bis dahin stabilen Abwehrspielers war fortan bis unter das Tribünendach zu spüren. Mit Pavel Krmas hätte Streich einen erfahrenen Mann von der Bank bringen können.

Was die Niederlage besonders schmerzhaft macht, ist die hervorragende Leistung in der ersten Hälfte, als der SC über weite Strecken Ball und Gegner laufen ließ. Einziges Manko der ersten 45 Minuten: die mangelhafte Chancenverwertung. Die größte Möglichkeit vergab Sebastian Freis: Nachdem Sven Ulreich einen Schuss von Marc Torrejon nach vorne abwehrte, schoss der Angreifer aus wenigen Metern freistehend weit am Tor vorbei (24.). Da Felix Klaus kurz vor dem Pausenpfiff nur die Unterkante der Latte traf und Freiburg weitere Chancen versiebte, stand es zur Halbzeit lediglich 1:1 - und das Unheil nahm seinen Lauf.

Julian Franzke

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 25. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
25
13x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
24
9x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
25
9x
 
4.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
25
8x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
25
8x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.03.17
Sturm

VfL: U-18-Nationalspieler kommt vom TSV 1860

 
 
Xabi Alonso
09.03.17
Mittelfeld

Bayern-Star macht zum Saisonende Schluss

 
01.03.17
Abwehr

Wolfsburger Urgestein wechselt nach Tampa Bay in die USA

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
1 von 81

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: The Walking Dead von: acker1966 - 26.03.17, 23:08 - 12 mal gelesen
Re: Unsere lustigen Spaßvögel von: acker1966 - 26.03.17, 22:59 - 16 mal gelesen
Re: OT: Der Twitter Präsident.. von: ea80 - 26.03.17, 22:54 - 17 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun