Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
25.11.2014, 11:21

Stuttgart: Der Vertrag soll bis Saisonende laufen

Veh-Nachfolge: Stevens übernimmt den VfB!

Jetzt ist es amtlich: Huub Stevens wird den VfB Stuttgart ein zweites Mal übernehmen. Dies teilte das Bundesliga-Schlusslicht am Dienstagvormittag mit. Die Delegation um den niederländischen Trainer wird noch heute am Neckar erwartet. Der 60-Jährige wird schon um 15 Uhr das Mannschaftstraining leiten. Sein Vorgänger Armin Veh hatte am Wochenende überraschend seinen Rücktritt bei den Schwaben erklärt.

Steht vor seiner zweiten Amtszeit in Stuttgart: Huub Stevens.
Steht vor seiner zweiten Amtszeit in Stuttgart: Huub Stevens.
© imagoZoomansicht

Im Raum steht ein Kontrakt mit Laufzeit bis zum 30. Juni 2015, also bis Ende der aktuellen Bundesliga-Spielzeit. Derzeit belegt der VfB mit nur neun Punkten aus zwölf Spielen den 18. und letzten Rang der Tabelle.

Die Delegation um Stevens wird heute Mittag in Stuttgart erwartet. Um 15 Uhr steht die nächste Trainingseinheit beim VfB an, die dann bereits vom neuen Chefcoach geleitet wird.

Sein Co-Trainer wird Armin Reutershahn heißen, der bisherige Veh-Assistent bleibt also im Amt. Reutershahn hatte in der vergangenen Saison schon unter Stevens gearbeitet. Und auch eine Fortsetzung des Engagements von Reiner Geyer ist durchaus möglich. Stevens' "Co" während seines ersten VfB-Kapitels, der Niederländer Ton Lokhoff, steht aktuell beim Ligarivalen VfL Wolfsburg unter Vertrag und damit nicht zur Verfügung.

George Moissidis

Fotostrecke zu ehemaligen VfB-Coaches
VfB: Die wilden Jahre der Trainerwechsel
Matthias Sammer
Matthias Sammer (Juli 2004 bis Juni 2005)

Im Juli 2004 nahm der VfB Matthias Sammer als Coach unter Vertrag. Sammer war schon als Spieler für die Schwaben aktiv und packte im Training selbst mit an. Der Kontrakt des ehemaligen Nationalspielers wurde Anfang Juni 2005 vorzeitig aufgelöst.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
25.11.14
 

16 Leserkommentare

Rakusi
Beitrag melden
26.11.2014 | 11:23

Kommt bald Arie Haan zurück?

Wenn der VfB so weiter macht und weiter kontinuierlich in der Trainerhistorie zurückgeht um alte Trainerhaudegen [...]
toshi
Beitrag melden
25.11.2014 | 16:23

Völlig irre!

Was machen die da eigentlich? Noch im Mai konnte man lesen, dass Stevens eben nicht der Coach ist den [...]
Marcojens
Beitrag melden
25.11.2014 | 16:04

Oh mein Gott

Wieder kein Trainer mit Zukunft.Was Soll Das!!!
Dominik_87
Beitrag melden
25.11.2014 | 15:39

...

Steven kommt nur wieder WEIL Bobic weg ist!!!
Und das Tuchel zum VFB geht (freiwillig) das glaubt do[...]
bobbbb
Beitrag melden
25.11.2014 | 15:10

Endlich wird der Weg in die zweite Liga geebnet.

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Stevens

Vorname:Huub
Nachname:Stevens
Nation: Niederlande
Verein:TSG Hoffenheim

weitere Infos zu Veh

Vorname:Armin
Nachname:Veh
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt

Vereinsdaten

Vereinsname:VfB Stuttgart
Gründungsdatum:09.09.1893
Mitglieder:44.000 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Weiß-Rot
Anschrift:Mercedesstraße 109
70372 Stuttgart
Telefon: 01 80 6 - 991893
Telefax: (07 11) 55 00 71 96
E-Mail: service@vfb-stuttgart.de
Internet:http://www.vfb.de