Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.11.2014, 15:54

Berlin: Pekarik am Oberschenkel verletzt

Preetz: Dardai hört als Nationaltrainer auf

Das Publikum in der Budapester Groupama Arena skandierte seinen Namen, der Verband würde ihn gern behalten: Doch eine Verlängerung der Amtszeit von Pal Dardai als ungarischer Nationaltrainer ist offenbar ausgeschlossen. "Es war von Anfang an so besprochen, dass Pal nach dem Spiel der Ungarn am Dienstag gegen Russland seine Tätigkeit dort beendet und sich wieder zu 100 Prozent auf seine Arbeit bei Hertha BSC und seine Trainerausbildung konzentriert", sagte Hertha-Manager Michael Preetz am Montagnachmittag dem kicker.

Pal Dardai
Mission Ungarn endet am Dienstag: Pal Dardai.
© picture allianceZoomansicht

Dardai (38) trainiert beim Bundesligisten die U15 und absolviert parallel in seiner Heimat Ungarn im Moment den Fußballlehrer-Lehrgang. "Es ist klar, dass der Verband nach den erfolgreichen Ergebnissen jetzt Druck macht auf Pal", erklärte Preetz. "Aber er selbst hat von Anfang an keinen Zweifel daran gelassen, dass seine Mission in Ungarn am Dienstag zu Ende ist. Daran hat sich nichts geändert."

Dardai hatte das Amt des Nationaltrainers Mitte September vom erfolglosen Attila Pinter übernommen und in der EM-Qualifikation ein Unentschieden in Rumänien (1:1) und zwei 1:0-Siege auf den Färöer und gegen Finnland erreicht. Sein viertes Spiel als Verantwortlicher ist das Testspiel am Dienstag gegen Russland. "Danach", hatte Dardai am Wochenende erklärt, "gibt es eine Analyse." Doch das Machtwort von Preetz lässt keine Zweifel zu. "Es wird keine Verlängerung von Pals Amtszeit in Ungarn geben", betonte Preetz unmissverständlich.

Pekarik bereitet Sorgen

Sorgen macht sich Hertha BSC derweil um Peter Pekarik. Der Außenverteidiger wurde beim 2:0-Erfolg der Slowaken in Mazedonien zur Pause wegen einer Oberschenkelblessur ausgewechselt, für den Montagabend war im slowakischen Teamquartier in Zilina eine weitere Untersuchung vorgesehen. "Danach", so Preetz, "wird Peter nach Berlin zurückkehren. Das Spiel der Slowaken am Dienstag (gegen Finnland in Zilina, d. Red.) wird er auf keinen Fall bestreiten."

Unterdessen ist der gerade von einem Muskelfaserriss im Oberschenkel genesene Änis Ben-Hatira zur tunesischen Nationalmannschaft nachgereist, die am Mittwoch in Monastir in einem Afrika-Cup-Qualifikationsspiel auf Ägypten trifft. "Er hat die vergangene Woche komplett mittrainiert und ist körperlich bereit", so Preetz. "Es war von Anfang an klar, dass er zur Auswahl nachreist, wenn es sein Fitness-Zustand zulässt." Jetzt hofft Hertha, dass der Linksaußen, dessen Rückkehr ins Berliner Team am Samstag in Köln sehnsüchtig erwartet wird, gesund zurückkommt von seinem Nordafrika-Trip.

Steffen Rohr

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
27.05.18
Abwehr

Verteidiger kommt von Absteiger Stoke City

 
26.05.18
Torwart

Schlussmann soll Konkurrenzkampf schüren

 
25.05.18
Sturm

Angreifer verlässt Hannover ein Jahr vor Vertragsende

 
24.05.18
Abwehr

Vertrag bis 2022

 
24.05.18
Abwehr

Hoffenheim: Außenverteidiger kommt aus Eindhoven

 
1 von 15

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
34
13x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
29
12x
 
3.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
33
12x
 
4.
Zieler, Ron-Robert
Zieler, Ron-Robert
VfB Stuttgart
34
12x
 
5.
Leno, Bernd
Leno, Bernd
Bayer 04 Leverkusen
33
10x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Regionalliga Relegation. Waldhoh Assi können von: otteg - 27.05.18, 20:15 - 4 mal gelesen
Re: Quatsch - das war ja nicht mal ein Foul! von: Hoellenvaaart - 27.05.18, 20:05 - 15 mal gelesen
Quatsch - das war ja nicht mal ein Foul! von: mia_san_mia - 27.05.18, 19:53 - 43 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine