Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.11.2014, 13:11

Schalker Mittelfeldspieler bricht Training ab

Nächster Rückschlag für Sam

Eigentlich wollte Sidney Sam nach der Länderspielpause wieder voll angreifen, nun gab es aber den nächsten Rückschlag für den Angreifer: Am Freitagvormittag musste der verletzungsgebeutelte Flügelflitzer wieder mal das Training abbrechen. Erste Diagnose: Eine Oberschenkelverhärtung.

Sidney Sam
Die Zielfahne nicht erreicht: Schalkes Sidney Sam beendete das Freitagstraining vorzeitig.
© imagoZoomansicht

Klingt nach einer Lappalie, doch die immer wiederkehrenden Muskelverletzungen des 2,5-Millionen-Einkaufs machen den Schalker Verantwortlichen zusehends Sorgen. Erneut wird Sam, der noch am Vortag mit zwei Toren im internen Trainingsspielchen geglänzt hatte, aus dem Rhythmus gerissen. Alles andere als gute Voraussetzungen, um sich nächste Woche gegen Wolfsburg endlich einmal in Top-Form zu präsentieren, nachdem der Ex-Leverkusener bei den Königsblauen bislang überhaupt nicht in Tritt gekommen ist.

Überhaupt nicht auf dem Platz stand am Freitag Ralf Fährmann, doch im Fall des Torhüters gab es von Vereinsseite umgehend Entwarnung: "Nur" ein Magen-Darm-Virus. Nach dem ohnehin freien Wochenende sollte Fährmann am Montag wieder einsteigen können.

Thiemo Müller

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sam

Vorname:Sidney
Nachname:Sam
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:31.01.1988