Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.11.2014, 10:44

Transfer soll nicht nur ein Werbecoup sein

Wolfsburg hat Chinesen Xizhe Zhang an der Angel

Der VfL Wolfsburg eilt zwar derzeit von Sieg zu Sieg, hat sich als Bayern-Jäger Nummer eins in der Bundesliga etabliert, blickt aber natürlich stets auch nach vorne. Schon im Wintertransferfenster werden die Niedersachsen wohl mit der Verpflichtung von Xizhe Zhang überraschen. Der 23-jährige Mittelfeldspieler wäre der erste Chinese in den Reihen des VfL.

Im Visier der Wölfe: Mittelfeldspieler Xizhe Zhang (Mi.) vom chinesischen Vizemeister Beijing Guo'an.
Im Visier der Wölfe: Mittelfeldspieler Xizhe Zhang (Mi.) vom chinesischen Vizemeister Beijing Guo'an.
© Getty ImagesZoomansicht

"Wir haben den Spieler beobachtet, und er erscheint uns sehr interessant. Es ist noch nicht in trockenen Tüchern, es kann aber durchaus sein, dass wir erstmals einen Chinesen verpflichten", sagte Wolfsburgs Geschäftsführer Klaus Allofs gegenüber der "Wolfsburger Allgemeine Zeitung".

Wer hinter dem möglichen Transfer einen Werbecoup von Volkswagen vermutet, liegt wohl nicht völlig daneben, auch wenn Allofs betont: "Das wäre dem Spieler gegenüber nicht fair. Alle, die wir verpflichten, müssen mindestens das Potenzial haben, in unserem Kader konkurrenzfähig zu werden." Der VfL-Boss gibt aber auch zu, dass ein Chinese im Trikot der Wolfsburger "ideal" wäre. "Er würde in die gesamte Philosophie mit VW als unserem großen Partner passen."

Allofs weiß um das Alleinstellungsmerkmal eines solchen Transfers. "Wir hätten dann eine Ausnahme in unserem Kader, denn viele chinesische Spieler gibt es in der Bundesliga nicht. Das ist etwas Neues, es wäre auch so etwas wie ein Versuch."

Xizhe Zhang hat in der abgelaufenen Spielzeit für den chinesischen Vizemeister Beijing Guo'an 29 Spiele in der Super League absolviert, wobei er sechs Tore selbst erzielte und zwölf weitere direkt vorbereitete.

Der 23-jährige Spielmacher, der auch auf den Außenpositionen eingesetzt werden kann und bis dato zehnmal für die chinesische Nationalmannschaft auflief, büffelt schon eifrig: "Ich bin mit Wolfsburg seit mehr als einem Jahr in Kontakt. Ich habe jetzt angefangen, Deutsch zu lernen und sehe es nur als Frage der Zeit an, wann es losgeht."

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München27:327
 
2VfL Wolfsburg22:923
 
3Bor. Mönchengladbach15:620
 
4Hannover 969:1119
 
5TSG Hoffenheim17:1417
 
6Bayer 04 Leverkusen17:1517
 
7FC Augsburg14:1215
 
81. FSV Mainz 0513:1215
 
9SC Paderborn 0716:1615
 
101. FC Köln11:1115
 
11FC Schalke 0414:1514
 
12Eintracht Frankfurt17:2312
 
13SC Freiburg11:1411
 
14Hertha BSC15:2111
 
15Borussia Dortmund12:1710
 
16Werder Bremen14:2410
 
17Hamburger SV4:149
 
18VfB Stuttgart14:259

weitere Infos zu Hecking

Vorname:Dieter
Nachname:Hecking
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Wolfsburg
Gründungsdatum:12.09.1945
Mitglieder:21.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:In den Allerwiesen 1
38446 Wolfsburg
Telefon: (0 53 61) 89 03 0
Telefax: (0 53 61) 89 03 15 0
E-Mail: fussball@vfl-wolfsburg.de
Internet:http://www.vfl-wolfsburg.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Beijing Guo'an