Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.11.2014, 18:13

Freiburg: Partie gegen Schalke noch kein Thema

Zwangspause - kein Risiko bei Youngster Kempf

Marc-Oliver Kempf (19) avancierte in Freiburg zur großen Transfer-Überraschung des Sommers. Obwohl der von Eintracht Frankfurt gekommene U-19-Europameister erst nach dem Trainingslager zur Mannschaft stieß, eroberte er sich auf Anhieb einen Stammplatz in der Innenverteidigung, stach dabei sogar den ebenfalls neu verpflichteten serbischen Nationalspieler Stefan Mitrovic (24) aus. Sein letztes Spiel bestritt Kempf allerdings auf den Tag genau vor einem Monat (1:1 in Bremen). Seitdem fehlt er wegen einer Patellasehnenreizung.

Marc-Oliver Kempf
Muss seinen Coach noch vertrösten: Freiburgs Marc-Oliver Kempf wird langsam aufgebaut.
© Getty ImagesZoomansicht

Wann der fußballerisch und taktisch gut ausgebildete Abwehrspieler der Mannschaft in der Bundesliga wieder helfen kann, ist laut Klemens Hartenbach offen. "Der Heilungsprozess ist schon weit fortgeschritten", berichtet der Sportdirektor. Überstürzen will man beim Sportclub jedoch nichts, Kempf soll behutsam aufgebaut werden. "Es wird keine Schnellschüsse mit Spritzenkuren geben, so verantwortungsvoll sollte man handeln. Marc soll schließlich ein langes Fußballerleben vor sich haben", betont Hartenbach. Die Gefahr: Steigert Kempf die Belastung zu schnell, "kann so eine Reizung im schlimmsten Fall immer wieder und in immer kürzeren Abständen auftreten", erklärt der 50-Jährige. Deshalb gehe es um ein "totales Auskurieren dieser Geschichte". Kempf trainiert so, dass er immer ein Tick unter der Schwelle bleibt, an der die Reizung zurückkehren könnte. Dabei sprüht er vor Tatendrang. "Es ist eine Freude zu sehen, wie er sich heranarbeiten will, wir müssen Marc eher bremsen", lobt Hartenbach.

Kempf noch kein Thema für Schalke

Aufgrund der bereits einmonatigen Pause und der Gefahr einer zu hohen Belastung, ist damit zu rechnen, dass der 1,85 Meter große Verteidiger auch am Samstag gegen Schalke 04 noch kein Thema für die erste Elf ist. Da auch Pavel Krmas (Innenbandanriss im Knie) weiterhin ausfällt, stehen Mitrovic und Marc Torrejon vor der nächsten Bewährungsprobe. Beide bildeten schon im Pokal bei 1860 München (5:2) und am Sonntag in Köln (1:0) das Duo im Abwehrzentrum.

Wie sieht das Abwehr-Puzzle aus?

Man darf mit Spannung erwarten, wie Trainer Christian Streich die Abwehr zusammenstellt, wenn alle Mann wieder an Bord sind. Mit einem Schnitt von 3,43 ist Kempf (sieben Einsätze, ein Tor) jedenfalls der notenbeste Feldspieler des SC, sofern man nur jene Akteure berücksichtigt, die mehr als die Hälfte der Partien bestritten haben. Die 800.000 Euro Ablöse, die der SC an Frankfurt überwies, waren zweifellos ein Schnäppchen.

Julian Franzke

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kempf

Vorname:Marc-Oliver
Nachname:Kempf
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg
Geboren am:28.01.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun