Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.11.2014, 21:46

Frankfurt: Auch Medojevic fehlt im Training

Schaaf braucht bei geschwächtem Lanig Geduld

Nach der enttäuschenden 0:1-Niederlage am Samstag bei Hannover 96 bereitet sich Eintracht Frankfurt nun auf schwierige Aufgaben vor. Am kommenden Wochenende gastiert der FC Bayern München in der Commerzbank Arena, die folgenden Gegner sind die beiden Borussias aus Dortmund und Mönchengladbach. Ein breiter Kader wäre für Trainer Thomas Schaaf sicherlich hilfreich, bleibt jedoch weiter Wunschdenken.

Reicht es für das Spiel gegen den FC Bayern? Bei Martin Lanig ist Geduld gefragt.
Reicht es für das Spiel gegen den FC Bayern? Bei Martin Lanig ist Geduld gefragt.
© imagoZoomansicht

Beim Training am Montagnachmittag fehlten bei den Frankfurtern neben den Langzeitverletzten auch Martin Lanig (30), Slobodan Medojevic (23) und Johannes Flum (26). Flum hatte bereits am Morgen trainiert und wurde bei der zweiten Einheit geschont. Der Serbe Medojevic befand sich in ärztlicher Behandlung. Hinsichtlich eines zeitnahen Comebacks ist Coach Schaaf sehr zuversichtlich: "Er hatte Probleme an der Achillessehne und war heute in Behandlung. Wir werden sehen, ob er morgen oder erst am Mittwoch wieder trainieren kann."

Lanigs Einsatz gegen Bayern fraglich

Lanig hat seine Magenprobleme noch nicht vollständig auskuriert. Ob der Mittelfeldakteur gegen den FC Bayern mitwirken kann, bleibt ungewiss. "Es ist noch ein bisschen zu früh. Man muss abwarten, was die nächsten Tage bringen, heute war er zu geschwächt", erklärte Schaaf.

Bayern München ist das Maß der Dinge in Deutschland, in Europa, vielleicht auf der Welt.Eintracht-Trainer Thomas Schaaf

Aus dem Konzept bringen den Trainer die ganzen Ausfälle nicht. Vielmehr sieht er eine Chance in den anstehenden Aufgaben. "Bayern ist das Maß der Dinge in Deutschland, in Europa, vielleicht auf der Welt. Das wissen wir, das kommt nicht überraschend", betonte Schaaf. Er will sich deshalb aber nicht "verrückt machen", sondern die Situation positiv einstufen: "Es ist umso schöner. Je mehr kann man sich messen und beweisen. Diesen Weg würde ich bevorzugen."

Georg Holzner

1. Bundesliga, 2014/15, 10. Spieltag
Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0
Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:0
Lust auf Fußball

Hannovers Trainer Tayfun Korkut freut sich auf das Duell gegen Frankfurt.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lanig

Vorname:Martin
Nachname:Lanig
Nation: Deutschland
Verein:APOEL Nikosia
Geboren am:11.07.1984

weitere Infos zu Medojevic

Vorname:Slobodan
Nachname:Medojevic
Nation: Serbien
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:20.11.1990

weitere Infos zu Flum

Vorname:Johannes
Nachname:Flum
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:14.12.1987

weitere Infos zu Schaaf

Vorname:Thomas
Nachname:Schaaf
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:35.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de