Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.10.2014, 12:05

Hauptsponsor lud nach China ein - diverse Projekte geplant

Schalke punktet in China

Mit der Verpflichtung eines chinesischen Profis hatte Schalke 04 vor einigen Jahren nicht unbedingt ein glückliches Händchen: Nationalspieler Hao Junmin (27), im Januar 2010 von Felix Magath geholt, absolvierte in eineinhalb Spielzeiten ganze 14 Bundesliga-Einsätze, eine echte Identifikation konnte daraus nicht erwachsen. An ihrer Popularität im Reich der Mitte arbeiten die Königsblauen nun auf anderem Wege.

Alexander Jobst
Übertroffene Erwartungen: Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst war vollauf zufrieden mit dem China-Besuch.
© imagoZoomansicht

Auf Einladung von Premium-Sponsor Huawei absolvierte eine Klubdelegation in dieser Woche eine viertägige China-Tour, um wirtschaftliche wie sportliche Kontakte zu knüpfen. Und dabei, bilanziert Marketingvorstand Alexander Jobst auf der Klub-Homepage, "wurden unsere Erwartungen übertroffen". Begleitet wurde Jobst auf der Reise von Klub-Repräsentant Olaf Thon, dem Schalker Beauftragten für Internationale Beziehungen Bodo Menze, Frithjof Theilig (Marketing) sowie Marco Fladrich, dem Leiter der Knappen-Fußballschule. "Vor allem die Nachwuchsförderung durch die Knappenschmiede beeindruckt in China sehr", berichtet Jobst. Die Weltmeister Benedikt Höwedes, Julian Draxler, Manuel Neuer und Mesut Özil sind schließlich auch in Fernost ein Begriff. Ebenso wie Olaf Thon, der "nicht unerkannt geblieben" sei, so Jobst.

In diversen Workshops mit Vertretern des chinesischen Verbandes, des Renommiervereins Beijing Guoan sowie zweier Fußballschulen wurden nun verschiedene Projekte für die Zukunft vereinbart. 2015 soll ein Freundschaftsspiel der Schalker bei Beijing Guoan stattfinden, auch ein Gegenbesuch ist angedacht. In Planung befindet sich zudem die Einrichtung eines permanenten Standorts der Knappen-Fußballschule in China unter Anleitung von Schalker Trainern.

Die größten Talente der jeweiligen Jahrgänge sollen mit einem Stipendium auf Schalke belohnt werden. So könnte Hao Junmin eines Tages vielleicht doch noch den einen oder anderen erfolgreicheren Erben finden.

Thiemo Müller

30.10.14
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Schalke 04
Gründungsdatum:04.05.1904
Mitglieder:145.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen
Telefon: (02 09) 36 18 0
Telefax: (02 09) 36 18 109
E-Mail: post@schalke04.de
Internet:http://www.schalke04.de