Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.10.2014, 12:23

Stuttgart: Außerordentliche Mitgliederversammlung im April

VfB hofft durch die Ausgliederung auf Geldsegen

Auf einer Sitzung des VfB Stuttgart am Dienstagabend mit Sponsoren und Geschäftskunden wurde einmal mehr die geplante Ausgliederung der Profiabteilung thematisiert. Präsident Bernd Wahler und Aufsichtsratschef Joachim Schmidt informierten über die Pläne des Vereins. Demnach will der VfB nach der für das Frühjahr 2015 geplanten Ausgliederung 25 Prozent der Vereinsanteile an Investoren verkaufen, die in der ersten Tranche mindestens 40 Millionen Euro bringen sollen.

Bernd Wahler
Will die Mitglieder von seinen Plänen überzeugen: VfB-Präsident Bernd Wahler.
© imagoZoomansicht

Das Ende der Fahnenstange muss damit nicht erreicht sein. Es wird auch daran gedacht, später zwei weitere Tranchen an die Investoren zu bringen.

Im April soll eine außerordentliche Mitgliederversammlung stattfinden. Bis dahin wollen die Verantwortlichen die VfB-Anhänger von ihren Plänen überzeugt haben, um die nötigen 75 Prozent Zustimmung bei den dort anwesenden Mitgliedern zu bekommen. Viel Arbeit für Wahler & Co., denn der Verein befindet sich momentan nicht nur auf dem Rasen in einer Ergebnis-, sondern auch bei den Fans in einer Vertrauenskrise. Vor allem die "Ultras", die durchaus Einfluss im Vereinsumfeld haben, begegnen der geplanten Ausgliederung mit großer Skepsis.

Ein ganz wichtiger Punkt, um diese Vertrauenskrise zu beseitigen, wird die Besetzung des Managerpostens sein. "Wir arbeiten daran und werden uns die nötige Zeit dafür nehmen. Es ist schließlich nicht so, dass wir momentan große zeitliche Not haben, weil Jochen Schneider und Armin Veh die Aufgaben bis auf Weiteres übernommen haben. Aber es handelt sich um eine Schlüsselposition, da muss alles passen."

Klar ist auch: Erfolg zieht Investoren an. Sportliche Höhenflüge würden dem Verein helfen, Geldgeber leichter an Land zu ziehen.

George Moissidis

23.10.14
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:VfB Stuttgart
Gründungsdatum:09.09.1893
Mitglieder:44.000 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Weiß-Rot
Anschrift:Mercedesstraße 109
70372 Stuttgart
Telefon: 01 80 6 - 991893
Telefax: (07 11) 55 00 71 96
E-Mail: service@vfb-stuttgart.de
Internet:http://www.vfb.de