Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.10.2014, 22:33

Dortmund: Gyau verletzt sich im Länderspiel

Mkhitaryan und Kehl feiern Comeback

Dass Borussia Dortmund das Testspiel gegen Viktoria Köln mit 3:2 gewonnen hat, war nur eine nette Randnotiz. Viel wichtiger für den BVB war die Tatsache, dass Henrik Mkhitaryan und Sebastian Kehl nach ihren Verletzungen auf den Platz zurückkehrten. Auch Ilkay Gündogan und Marco Reus sammelten weiter Einsatzzeit. Schlechte Nachrichten gibt es derweil von Joseph-Claude Gyau.

Henrikh Mkhitaryan
Wieder auf dem Platz: Dortmunds Henrikh Mkhitaryan.
© imagoZoomansicht

Die beiden Nationalspieler Gündogan und Reus hatten ihr Comeback bereits am Vortag bei einem Testspiel der eigenen U 23 gegen die Zweitvertretung des VfL Bochum (2:0) gefeiert, am Dienstag stand das Duo gemeinsam mit Mkhitaryan und Kehl auch wieder in einer Partie der ersten Mannschaft auf dem Feld. Der Bundesligist erwartete, wie auch am kommenden Samstag, Besuch aus Köln.

Dortmund bemerkte schnell, dass der Viertligist Viktoria mehr als nur ein Sparringspartner war: Die Domstädter gingen durch einen Fernschuss sogar in Führung (9.). Dann aber spielte sich die Borussia so langsam in den Rhythmus, Reus (14., 16.) verpasste zweimal den Ausgleich. Im dritten Anlauf klappte es dann aber aus elf Metern, nachdem Mkhitaryan zuvor von den Beinen geholt worden war (16.).

Fortan erspielte sich der BVB Chancen praktisch beinahe im Minutentakt. Die beste Chance vergab Gündogan, der am Pfosten scheiterte (28.). Dennoch gingen die Kölner nach dem Seitenwechsel wieder in Front (47.), ehe Mkhitaryan sein auffälliges Comeback mit einem Treffer krönte (60.). Nach 70 Minuten war dann Schluss für das Rückkehrer-Quartett, das einen guten Eindruck hinterließ. Derstroffs Siegtreffer (75.), der gleichzeitig den Endstand bedeutete, sahen Reus & Co. nur noch von der Bank aus.

Gyau im Pech

Einen Wermutstropfen gab es aus Sicht der Borussia am Dienstag allerdings auch: Wie der Verein via Twitter bekanntgab, fällt Gyau mit einem Außenminiskusriss im linken Knie aus. Die Verletzung zog sich der 22-Jährige beim Länderspiel der USA gegen Ecuador zu. Genauere Angaben über die Dauer der Pause können die Ärzte erst nach der erforderlichen Operation machen.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu H. Mkhitaryan

Vorname:Henrikh
Nachname:Mkhitaryan
Nation: Armenien
Verein:Manchester United
Geboren am:21.01.1989

weitere Infos zu Klopp

Vorname:Jürgen
Nachname:Klopp
Nation: Deutschland
Verein:FC Liverpool

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:139.088 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de