Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.10.2014, 22:42

Leverkusen: Heimbilanz erhält zweiten Makel

Bayer 04: Von Schema F zu Plan B?

Zwölf Punkte nach sieben Spieltagen stehen für Bayer Leverkusen zu Buche. Eine durchwachsene Bilanz. Es hätten zumindest vier Zähler mehr sein können, bedenkt man, dass die Werkself gegen Bremen (3:3) und jetzt gegen Paderborn (2:2) jeweils den einkalkulierten Dreier liegen ließ - und so Platz zwei verpasste. Auch aus Belastungsgründen würde es wohl helfen, für die oft spektakuläre Spielweise einen Plan B zu entwickeln.

Roger Schmidt
Wieder nur remis: Leverkusen und Coach Roger Schmidt verpassten es, sich vor die Konkurrenz zu setzen.
© imagoZoomansicht

Gegen den SCP waren es sicherlich individuelle Fehler, die zu den Gegentoren führten. Die Erkenntnis aus dem bereits zweiten Unentschieden gegen einen vermeintlichen Underdog aber ist auch, dass Bayer nicht in der Lage scheint, deutlich schwächere Mannschaften zu beherrschen.

Denn: In Überzahl gegen ein Team wie Paderborn in Rückstand zu geraten, darf einem Spitzenteam, das Leverkusen ja sein will, nicht passieren. Anrennen nach Schema F - das ist attraktiv und teilweise spektakulär - aber auch kontraproduktiv. Es wird hektisch, Abspiele und Abschlüsse erfolgen ungenau, niemand ist in der Lage, Ruhe in die Aktionen zu bringen, das Verteidigen wird dem Gegner zu leicht gemacht.

Leverkusens Coach Roger Schmidt hat nach dem Auftritt gegen seinen Ex-Klub wohl schon die Notwendigkeit erkannt, mit seiner Elf eine alternative Taktik einzuüben. "Nicht immer schlau und intelligent" sei es gewesen, wie Bayer sich während des Spiels verhalten habe. Sicherlich ist dem 47-Jährigen nicht verborgen geblieben, dass das spektakuläre Pressing zwar für hohen Unterhaltungswert sorgt, dabei aber zu oft der Schuss nach hinten los geht. 13 erzielten Toren stehen in dieser Saison bereits elf Gegentreffer und damit verbundene Punktverluste gegenüber.

Gerade wegen der hohen Belastungen - Bender & Co. haben drei englische Wochen hintereinander hinter sich - könnte es hilfreich sein, alternativ zu kräftezehrenden Angriffsorgien einen Plan B zu entwickeln. Bayer sollte es erlaubt sein, während einer Partie in energiesparendere Phasen einzutauchen. Mehr Ruhe im Spielaufbau, eine weniger risikoreiche Passfolge, größere Abgeklärtheit vor dem Tor. Das spielerische Potenzial der Werkself würde dafür allemal ausreichen.

1. Bundesliga, 2014/15, 7. Spieltag
Bayer 04 Leverkusen - SC Paderborn 07 2:2
Bayer 04 Leverkusen - SC Paderborn 07 2:2
Schwierige Aufgabe

SCP-Trainer André Breitenreiter bekam es am Samstag mit seiner Mannschaft in Leverkusen mit der hiesigen Werkself zu tun.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Roger
Nachname:Schmidt
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayer 04 Leverkusen
Gründungsdatum:01.07.1904
Mitglieder:28.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß-Schwarz
Anschrift:Bismarckstraße 122-124
51373 Leverkusen
Telefon: (02 14) 8 66 00
Telefax: (02 14) 8 66 05 12
E-Mail: info@bayer04.de
Internet:http://www.bayer04.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun