Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.09.2014, 12:57

Wolfsburg: Ernüchterung vor dem Leverkusen-Spiel

Nach der Pleite: Allofs erhöht den Druck

"Ich habe vieles gesehen, was nicht gut war", ließ Manager Klaus Allofs nach dem misslungenen Auftakt des VfL Wolfsburg in die Gruppenphase der Europa League beim FC Everton wissen. Nach dem 1:4 auf der Insekl gibt es bei den "Wölfen" einiges aufzuarbeiten. Zumal am Sonntag Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen seine Visitenkarte in der VW-Stadt abgibt. Der nächste harte Brocken. Allofs erhöht den Druck auf die Spieler.

Nicklas Bendtner
Ernüchterung bei Nicklas Bendtner und Co. nach der Pleite im Goodison Park.
© Getty ImagesZoomansicht

Im Pokal fast gestrauchelt, in der Liga noch sieglos (0/2/1), im Goodison Park von Liverpool auf internationaler Ebene mit einer heftigen Abfuhr bedacht - Wolfsburg hat in dieser Spielzeit noch nicht in die Spur gefunden. "Das ist schade, dass wir so als deutscher Vertreter aufgetreten sind. Das tut mir weh", sagte Allofs, das 1:4 beim FC Everton hat gesessen. "Das ist noch nicht die Mannschaft, die wir letztes Jahr gesehen haben", erklärte der VfL-Manager.

"Neben der nötigen Konsequenz hat uns heute auch der Schuss Cleverness gefehlt", analysierte Trainer Dieter Hecking, der das Auftreten seiner Mannschaft "naiv" nannte. Sehr zur Freude der englischen Presse, nachdem eine Stufe höher in der Champions League bei den deutsch-englischen Duellen Dortmund (2:0 gegen Arsenal) und Bayern (1:0 gegen ManCity) die Nase vorne hatten und auch Schalke (1:1 beim FC Chelsea) nicht leer ausging. "Nach einer nachdenklich stimmenden Woche hat Everton die englische Ehre wenigstens ein bisschen wiederhergestellt", schrieb die "Daily Mail".

Wer glaubt, dass wir mit dem gleichen Aufwand wie im vergangenen Jahr wieder Fünfter werden, liegt falsch.VfL-Manager Klaus Allofs

An die Ehre appelliert auch Allofs, die Spieler müssen raus aus der Komfortzone. "Wer glaubt, dass wir mit dem gleichen Aufwand wie im vergangenen Jahr wieder Fünfter werden, liegt falsch. Und bei einigen habe ich das Gefühl, sie bringen nicht mal diesen", redet Allofs nach dem ernüchternden Comeback auf europäischer Bühne Klartext.

Leverkusen: Die nächste Hausnummer

Und nun kommt ausgerechnet Tabellenführer Bayer nach Wolfsburg. "Wir haben Sonntag die nächste Hausnummer vor der Brust und dürfen den Kopf nicht in den Sand stecken. Wir müssen weiter an uns arbeiten", gibt Maximilian Arnold die ersten Durchhalteparolen aus. "Leverkusen ist noch einen Tick stärker als Everton, da werden wir ganz anders auftreten müssen", hofft Allofs darauf, dass die "Wölfe" endlich die Kurve kriegen.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores Live

Schlagzeilen

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
28.05.17
Mittelfeld

Mittelfeldspieler kommt aus Freiburg

 
28.05.17
Sturm

Frankfurter Stürmer verrät seinen neuen Klub

 
24.05.17
Abwehr

Frankfurts Verteidiger ließ sich am Montag tätowieren

 
24.05.17
Mittelfeld

Münchner binden Abwehrspieler bis 2019

 
 
1 von 8
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Randale in Rostock von: alemao82 - 28.05.17, 22:33 - 3 mal gelesen
Re (2): Magath-Weinzierl von: Oberschwabenknabbe - 28.05.17, 22:18 - 14 mal gelesen
Re (2): Randale in Rostock von: Depp72 - 28.05.17, 22:13 - 15 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun