Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.09.2014, 17:15

Berlin: Stocker und Haraguchi fehlen

Kalou vor Debüt gegen Mainz

Am Samstag im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 könnte Herthas Top-Neuzugang Salomon Kalou sein Debüt für die Hauptstädter geben. Der Ivorer überstand die ersten Trainingseinheiten mit seinen neuen Kollegen ohne Probleme und wurde von Coach Jos Luhukay am Freitag in den Kader für die Partie gegen die Rheinhessen berufen. Dort fehlt erneut der Name Valentin Stocker.

Salamon Kalou
Unbeeinflusst von Beschwerden nahm Herthas Top-Neuzugang Salomon Kalou am Training der Berliner teil.
© Hertha BSCZoomansicht

Nur kurz weilte der "Last-Minute"-Neuzugang Salomon Kalou vor knapp zwei Wochen in Berlin, neben dem medizinischen Check und der Vertragsunterschrift blieb nicht viel Zeit. Denn der Angreifer musste gleich weiter zur Nationalmannschaft der Elfenbeinküste, die in der Qualifikation für den Africa Cup of Nations 2015 gefordert war.

Beim 2:1 gegen Sierra Leone kam er noch zum Einsatz, bei der 1:4-Niederlage am Mittwoch in Kamerun dagegen wurde er geschont. "Ich hatte zuvor etwas im Oberschenkel gespürt und wollte keine Gefahr eingehen", erklärte er die Vorsichtsmaßnahme.

Anschließend bestieg er gleich in der kamerunischen Hauptstadt Yaoundé den Flieger, am Donnerstag traf er in Berlin ein. Von einer Blessur im Oberschenkel war nichts zu bemerken: "Nun bin ich wieder fit", sagte der 29-Jährige. Und so nahm er noch am gleichen Tag am Training Herthas teil. Und nachdem Kalou auch am Freitag das Abschlusstraining ohne Probleme absolvieren konnte, berief ihn Luhukay in den Kader für das Heimspiel am Samstagnachmittag gegen den 1. FSV Mainz 05 (15.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de).

In die Startelf dürfte es Kalou aber aller Voraussicht nach nicht schaffen. Denn Luhukay hatte bereits zuvor Julian Schieber eine Einsatzgarantie gegen die Rheinhessen gegeben. Kalou spielte die letzten zwei Jahre bei OSC Lille Mittelstürmer. Allerdings könnte Luhukay auch mit einem Systemwechsel überraschen. Denkbar wäre ein System mit Schieber und Kalou im Angriff oder gar ein 3-4-3, dann würde der Ivorer eine Außenbahn besetzen.

Ronny auf der Bank - Stocker und Haraguchi fehlen

Sicher auf der Bank Platz nehmen wird Ronny. Zwar hat der brasilianische Regisseur seinen Muskelfaserriss inzwischen auskuriert, doch laut Luhukay wird der 28-Jährige nicht beginnen.

Immer noch keine Option ist Valentin Stocker. Der Schweizer WM-Teilnehmer hat seinen körperlichen Rückstand immer noch nicht aufgeholt und fehlt ebenso im Kader wie der Japaner Genchi Haraguchi, der nach seiner Schulterverletzung ebenfalls noch nicht hundertprozentig fit ist.

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kalou

Vorname:Salomon
Nachname:Kalou
Nation: Elfenbeinküste
Verein:Hertha BSC
Geboren am:05.08.1985


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun