Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.09.2014, 12:22

Neuauflage des WM-Viertelfinales in Miami

Kapitän Neymar trifft zum Sieg gegen Kolumbien

Gelungener Einstand für Carlos Dunga: Das erste Spiel unter der Leitung des neuen Trainers, der nach der WM den Posten von Luiz Felipe Scolari übernommen hatte, gewann die Nationalmannschaft Brasiliens gegen Kolumbien mit 1:0. Entscheidend traf der von Dunga zum Kapitän gemachte Superstar Neymar.

Freundliche Verabschiedung: Brasiliens Kapitän Neymar und Kolumbiens Rückkehrer Falcao.
Freundliche Verabschiedung: Brasiliens Kapitän Neymar und Kolumbiens Rückkehrer Falcao.
© Getty ImagesZoomansicht

Dunga, der die Geschicke bereits von 2006 bis 2010 als Trainer geleitet hatte, durfte sich über einen gelungenen Einstieg freuen. Erst am Donnerstag hatte er Neymar zum Kapitän der Seleção berufen, der damit auf Thiago Silva folgt. Im ersten Einsatz als Spielführer erzielte der Stürmer vom FC Barcelona vor 73.429 Zuschauern in Miami gleich das entscheidende Tor: Per Freistoß markierte der 22-Jährige in der 83. Minute des Tests gegen Kolumbien das Tor zum 1:0 (0:0)-Erfolg.

"Verlieren ist keine Option. Und deswegen ist es auch gut, dass wir gewonnen haben", betonte Neymar im Anschluss und lobte seinen neuen Coach: "Er ist ein großartiger Trainer, er hat gleich gezeigt, dass er das Team gut lenken kann."

Den vorangegangenen Auftritt gegen die Kolumbianer hat Neymar noch in schlechter Erinnerung: Im WM-Viertelfinale hatte sich Brasilien zwar mit 2:1 gegen den südamerikanischen Nachbarn durchgesetzt. Bei einem überharten Einsteigen von Juan Zuniga hatte sich Neymar einen Wirbelbruch zugezogen, durch den die WM für ihn beendet war.

Bei der Neuauflage waren die Kolumbianer zunächst das gefährlichere Team. Wendepunkt in der Begegnung war die Gelb-Rote Karte für Juan Cuadrado in der 49. Minute. Brasilien gewann die Oberhand und letztlich auch das Spiel. In der Schlussphase kamen bei den Cafeteros Falcao, der die WM aufgrund eines Kreuzbandrisses verpasst hatte, sowie der Dortmunder Adrian Ramos in die Partie. Der Wolfsburger Luiz Gustavo spielte auf Seiten der Brasilianer in der ersten Hälfte mit.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Neymar

Vorname:Neymar
Nachname:da Silva Santos Junior
Nation: Brasilien
Verein:FC Barcelona
Geboren am:05.02.1992

weitere Infos zu Cuadrado

Vorname:Juan
Nachname:Cuadrado
Nation: Kolumbien
Verein:Juventus Turin
Geboren am:26.05.1988

weitere Infos zu Dunga

Vorname:Carlos Caetano
Nachname:Bledorn Verri
Nation: Brasilien
Verein:

Vereinsdaten

Teamname:Brasilien
Gründungsdatum:01.01.1914
Anschrift:Confederação Brasileira de Futebol (CBF)
Avenida Luis Carlos Prestes 130
Barra da Tijuca
Rio de Janeiro 22775-055
Telefon: 00 55 - 21 - 3572 - 1900
Telefax: 00 55 - 21 - 3572 - 1989
Internet:http://www.cbf.com.br/