Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
31.08.2014, 11:46

Frankfurt: Seferovic verspottet Malanda

Kreuzbandriss: Valdez wird schnell operiert

Eintracht Frankfurt muss einen längeren Ausfall von Neuzugang Nelson Valdez verkraften. Der Stürmer musste am Samstag beim 2:2 beim VfL Wolfsburg nach knapp einer Stunde vorzeitig ausgewechselt werden. "Das sieht nicht gut aus. Es ist eine Knieverletzung", so Frankfurts Trainer Thomas Schaaf - am Abend wurde die erste Diagnose Kreuzbandriss bestätigt, auch die weitere Behandlung wurde inzwischen geklärt. Derweil spottete Haris Seferovic über den abermaligen Aussetzer von Junior Malanda.

Musste nach knapp einer Stunde mit einem Kreuzbandriss vom Platz: Frankfurts Nelson Valdez.
Musste nach knapp einer Stunde mit einem Kreuzbandriss vom Platz: Frankfurts Nelson Valdez.
© Getty ImagesZoomansicht

Valdez verletzte sich in der 54. Minute bei einem Zweikampf mit Wolfsburgs Linksverteidiger Ricardo Rodriguez. Der Paraguayer wurde auch nach seiner Auswechslung minutenlang an der Seitenlinie liegend von zwei Betreuern der Eintracht behandelt, ehe er anschließend von den beiden gestützt gen Katakomben geführt wurde - und sichtlich unter Schmerzen litt.

OP am Montag oder Dienstag

"Das ist sehr unglücklich, das wird uns richtig wehtun", sagte Eintracht-Coach Schaaf. Der Angreifer wird den Hessen nach der für Anfang der Woche vorgesehenen OP beim Spezialisten Prof. Jürgen Huber in Heidelberg, der auch schon viele andere Bundesliga-Profis behandelte, mindestens sechs Monate fehlen.

Abgesehen von der Verletzung hatte der Übungsleiter der SGE aber keinen Grund, unzufrieden zu sein: Denn die SGE egalisierte in Wolfsburg zwei Rückstände, Ersatzmann Vaclav Kadlec präsentierte sich beim späten 2:2-Ausgleich treffsicher.

"Wenn er so schlecht vor dem Tor ist, dann soll er ruhig so weitermachen."Haris Seferovic nimmt Junior Malanda aufs Korn

"Wir sind mit der Leistung und dem Punkt sehr zufrieden. Was Einsatz und Disziplin angeht, hat die Mannschaft vorbildlich agiert", bilanzierte Schaaf. Allerdings hatten die Gäste auch Glück, dass Junior Malanda wie schon letzte Woche beim Auftaktspiel gegen den FC Bayern München auf erneut schier unglaubliche Art und Weise wenige Meter vor dem Tor freistehend vergab. Diesmal stolperte der Mittelfeldspieler die Kugel in der Nachspielzeit in die Arme von Kevin Trapp. "Wenn er so schlecht vor dem Tor ist, dann soll er ruhig so weitermachen. Das war gut für uns", sparte Frankfurts Stürmer Haris Seferovic nach der Partie nicht mit Spott.

1. Bundesliga, 2014/15, 2. Spieltag
VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt 2:2
VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt 2:2
Erinnerungen

Frankfurts Makoto Hasebe schaut sich an alter Wirkungsstätte in Wolfsburg vor der Begegnung genauer um.
© getty images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu N. Valdez

Vorname:Nelson
Nachname:Valdez
Nation: Paraguay
Verein:Seattle Sounders
Geboren am:28.11.1983

weitere Infos zu Junior Malanda

Vorname:Bernard
Nachname:Malanda Adje
Nation: Belgien
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:28.08.1994
Gestorben am:10.01.2015

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:35.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de