Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.08.2014, 15:48

Dortmund: Davon träumen alle BVB-Fans

Holt Zorc Kagawa zurück?

Borussia Dortmund bastelt offenbar an der Rückkehr von Fan-Liebling Shinji Kagawa (25). Seitdem Louis van Gaal den Japaner bei Manchester United abserviert hat, erscheint plötzlich nicht mehr völlig abwegig, was lange undenkbar schien: das Comeback Kagawas, der 2012 nach dem Double-Gewinn mit dem BVB für eine Ablöse von 16 Millionen Euro in die Premier League wechselte.

Bild aus vergangenen, glücklicheren Tagen: Shinji Kagawa und BVB-Coach Jürgen Klopp.
Bild aus vergangenen, glücklicheren Tagen: Shinji Kagawa und BVB-Coach Jürgen Klopp.
© imagoZoomansicht

Glücklich wurde er dort nie: Von 78 möglichen Liga-Spielen machte Kagawa nur 38 mit, davon nur zehn über die volle Distanz (siebenmal wurde er ein- und 21-mal ausgewechselt).

Weil die Dortmunder Personaldecke derzeit nur einem Flickenteppich gleicht (und speziell im Mittelfeld noch eine Weile so bleiben wird), wäre die Verpflichtung einer weiteren Spezialkraft die durchaus logische Konsequenz. Jürgen Klopp will "nichts ausschließen", wie er am Mittwoch erklärte, "aber auch nicht darauf wetten".

Sportdirektor Michael Zorc erklärte auf Nachfrage des kicker nur: "Die Transferliste ist bis Montag offen." Und Kagawa sei "ein Spieler von Manchester United". Womöglich nicht mehr lange, die Anzeichen konkretisieren sich, dass er nach Dortmund zurückkehrt.

Im ramponierten BVB-Mittelfeld fallen Ilkay Gündogan, Nuri Sahin und Oliver Kirch noch wochenlang aus. Auch Jakub Blaszczykowski benötigt nach seinem Kreuzbandriss noch Zeit.

Kagawa kam im Sommer 2010 vom japanischen Zweitligisten Cerezo Osaka zum BVB und schlug ein wie eine Bombe. In den 49 Bundesliga-Partien markierte der quirlige Offensivmann 21 Tore und legte zwölf weitere Treffer auf. In den beiden Spielzeiten bei der Borussia wurde er zweimal deutscher Meister und holte im Jahr 2012 gar das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokalsieg.

Thomas Hennecke

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 28.08., 12:41 Uhr
Verletzungsmisere: Klopp denkt an Neuzugänge
Beim Aufzählen der derzeit bei Borussia Dortmund verletzten Spieler ist derzeit langer Atem gefragt. Die lange Liste bringt auch Trainer Jürgen Klopp ins Grübeln, dem bewusst ist, dass "in den nächsten acht, neun Wochen" bereits einige Entscheidungen fallen. Neuzugänge könnten dabei helfen, dass der BVB nicht frühzeitig hinter den eigenen Erwartungen zurückbleibt.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
28.08.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kagawa

Vorname:Shinji
Nachname:Kagawa
Nation: Japan
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:17.03.1989

weitere Infos zu Klopp

Vorname:Jürgen
Nachname:Klopp
Nation: Deutschland
Verein:FC Liverpool

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:125.000 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Manchester United
Gründungsdatum:01.01.1878
Vereinsfarben:Rot-Weiß-Schwarz
Anschrift:Manchester United Football Club
Sir Matt Busby Way
Old Trafford
Manchester M16 0RA
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 161 - 8 68 80 00
Telefax: 00 44 - 161 - 8 68 84 52
Internet:http://www.manutd.com/