Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.08.2014, 15:15

Bayern: Klubboss Rummenigge bleibt betont gelassen

Schweinsteiger fehlt "ein paar Wochen"

Beim FC Bayern München gehen die Verantwortlichen von einer längeren Zwangspause für Bastian Schweinsteiger aus. Es werde "ein paar Wochen dauern", sagte Karl-Heinz Rummenigge am Rand der Vorstellung des Software-Unternehmen SAP als Technologiepartner. Trotz der Ausfälle im Mittelfeld sieht der Vorstandsvorsitzende dem Saisonstart aber gelassen entgegen.

Karl-Heinz Rummenigge
Bleibt trotz der Ausfälle gelassen: Bayerns Klubboss Karl-Heinz Rummenigge sieht dem Ligaauftakt optimistisch entgegen.
© Getty ImagesZoomansicht

Schweinsteiger leide weiterhin an Problemen an der Patellasehne im Kniebereich, die ihn bereits vor und während der WM behinderten. Bayern-Arzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt habe das linke Knie des Mittelfeldspielers am Montag noch einmal untersucht.

"Das wird eine Geschichte, die nicht eine oder zwei Wochen, sondern ein bisschen länger dauern wird", sagte Rummenigge nach der erneuten Untersuchung des Vize-Kapitäns. Schweinsteiger werde neben dem Saisonstart mit den Bayern auch die Länderspiele am 3. September in Düsseldorf gegen Argentinien sowie vier Tage später in Dortmund gegen Schottland verpassen, fügte Rummenigge an.

Für den Zeitraum danach besteht aber die Hoffnung, dass Schweinsteiger dann wieder zurückkehren wird. "Der Doktor ist guter Dinge, dass es keine Langfrist-Geschichte wird", so Rummenigge.

Nach den beiden Spaniern Javi Martinez (Kreuzbandriss) und Thiago (Innenbandriss) ist Schweinsteiger bereits der dritte Mittelfeldspieler, auf den die Bayern in den kommenden Wochen verzichten müssen. Trotz der namhaften Ausfälle bleiben die Verantwortlichen beim FCB gelassen. Weder Trainer noch Vorstand seien geneigt, "hektisch oder nervös" zu werden, wie Rummenigge berichtete. "Wir kommen damit klar, keine Sorge", so Rummenigge zu den aktuellen Personalproblemen.

Rummenigge: 25. Meisterschaft wäre "eine schöne Zahl"

Dementsprechend hoffnungsvoll blickt er auf die am Freitag beginnende Bundesliga. "Ich glaube, dass wir eine gute und schlagkräftige Mannschaft haben werden", meinte Rummenigge, "unser Ziel ist deshalb die erfolgreiche Titelverteidigung." Die 25. Meisterschaft wäre schließlich "eine schöne Zahl".

Die Bayern als Titelverteidiger werden die 52. Bundesligasaison am Freitagabend mit der Partie gegen den VfL Wolfsburg eröffnen (20.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de). Ob der Rekordmeister personell noch nachlegen wird, ließ Rummenigge offen. "Ob wir noch etwas machen auf dem Transfermarkt hängt von der Qualität und vom Preis ab", fügte Rummenigge allgemein an. Zuletzt war über einen Kauf des Marokkaners Mehdi Benatia (AS Rom) spekuliert worden.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 19.08., 21:31 Uhr
Sorgenkind Schweinsteiger
Bastian Schweinsteiger ist derzeit das Sorgenkind bei den Bayern. Der Weltmeister hat Probleme mit der Patellasehne und wird den Münchnern in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen. Karl-Heinz Rummenigge hofft dennoch, dass der Mittelfeldstratege nicht allzu lange ausfallen wird.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 5. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
5
4x
 
2.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
5
3x
 
3.
Horn, Timo
Horn, Timo
1. FC Köln
3
2x
 
4.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
4
2x
 
5.
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
5
2x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.09.16
Mittelfeld

VfL nimmt Vorgriff auf die Zukunft vor

 
02.09.16
Mittelfeld

17-Jähriger kommt vom FC Zürich

 
 
31.08.16
Abwehr

23-Jähriger kommt von Red Bull Salzburg

 
Ronny
31.08.16
Mittelfeld

Hertha: Abschied des Brasilianers nach sechs Jahren

 
1 von 62

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
25.09. 02:45 - 2:0 (1:0)
 
25.09. 07:00 - -:- (0:1)
 
- -:- (0:0)
 
25.09. 08:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.09. 09:00 - -:- (-:-)
 
25.09. 09:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.09. 10:00 - -:- (-:-)
 
25.09. 11:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Frage an Radio Kos von: Adler-Power - 25.09.16, 06:39 - 16 mal gelesen
Kaliméra von: Adler-Power - 25.09.16, 06:37 - 17 mal gelesen
Re: Innenverteidiger von: ea80 - 25.09.16, 01:56 - 122 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter