Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.08.2014, 13:49

Frankfurt: Meier, Hasebe, Kadlec und Rosenthal pausieren

Zambrano eine Option gegen Freiburg

Etwas dezimiert wirbelte die Eintracht-Trainingsgruppe am Dienstagvormittag über die Trainingsplätze am Frankfurter Stadion. Weitere längerfristige Ausfälle sind nach der Meniskusglättung am Tag zuvor bei Stefan Aigner (26) allerdings nicht zu befürchten. Im Gegenteil: Am Abend wird Carlos Zambrano (25) aus Peru zurückerwartet. Er war aus privaten Gründen am Donnerstag in seine Heimat geflogen und hatte das Pokal-Spiel bei Viktoria Berlin (2:0) versäumt.

Carlos Zambrano
Soll am Mittwoch wieder das Training aufnehmen: Abwehrmann Carlos Zambrano.
© imagoZoomansicht

"Carlos kann sich schnell anpassen", sagt Trainer Thomas Schaaf und befürchtet keine große Ermüdungserscheinungen. "Wir versuchen, dass er am Mittwoch wieder mit uns trainiert." Beim Testspiel am Dienstagabend beim SV Nonnenroth (18 Uhr) spielt er keine Rolle. Der Abwehrchef wird voraussichtlich am Samstag zum Bundesligaauftakt gegen den SC Freiburg Marco Russ (29) aus der Startelf verdrängen.

Dass sich am Montag auch noch Schalke 04 aus dem DFB-Pokal verabschiedete, bestärkt Schaaf in seiner Meinung, "dass in einer Partie vieles möglich ist". Etliche Favoriten hätten sich "schwer getan, nicht nur aus der ersten, auch aus der zweiten Liga". Für den Eintracht-Trainer ein Fingerzeig, "dass wir es gut gemacht haben".

Neben Zambrano fehlten im Mannschaftstraining auch Alexander Meier (31), Makoto Hasebe (30), Vaclav Kadlec (22) und Jan Rosenthal (28). Meier war am Montag wegen der Beschwerden an der Patellasehne im Knie erneut mit einer Spritze behandelt worden und absolvierte ein individuelles Programm im Kraftraum. Hasebe und Kadlec machten nach Erkältungen lediglich Lauftraining, Rosenthal liegt wegen einer Erkältung flach.

Zuwachs gibt es im Trainerstab der Eintracht. Allerdings handelt es sich dabei "nur" um einen Praktikanten des aktuellen Fußballlehrer-Lehrgangs. Steffen Winter (31), der Verbandssportlehrer des Hessischen Fußball-Verbands (HFV), beobachtet in den nächsten drei Wochen die Arbeit von Schaaf und seinen Assistenten.

Michael Ebert

KICKER SONDERHEFT BUNDESLIGA 2014/15
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
21.09.17
Sturm

Einsatz am Sonntag gegen den HSV möglich

 
20.09.17
Sturm

Stürmer unteschreibt an seinem 18. Geburtstag einen Vertrag

 
13.09.17
Mittelfeld

Hamburger reagieren auf die Verletzungsmisere

 
06.09.17
Abwehr

Innenverteidiger geht zu UANL Tigres

 
05.09.17
Mittelfeld

19-Jähriger soll bei FK Senica Spielpraxis sammeln

 
1 von 59

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Schlachtfest? von: Bilardo - 24.09.17, 12:35 - 6 mal gelesen
Re (2): 2 von 10 sind weg.... von: Suedstern2 - 24.09.17, 12:35 - 0 mal gelesen
Re (2): Persönlichkeitsprofil von: Bilardo - 24.09.17, 12:32 - 10 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun